Banner
Einbrecher am Werk. Foto: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk. Foto: Pascal Höfig

Einbrüche in zwei Bürogebäude – Zeugenaufruf

In der Nacht von Sonntag (26.03.2023) auf Montag (27.03.2023) brachen unbekannte Täter in zwei Bürogebäude in Gunzenhausen (Lkrs. Weißenburg-Gunzenhausen) ein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Einbruch in Bürogebäude eines Tierheims

Die Täter drangen gewaltsam in das Bürogebäude eines Tierheims in der Ansbacher Straße ein, machten sich im Inneren an einem Schrank zu schaffen und entwendeten unter anderem einen Tresor. Der Wert des entwendeten Diebesguts kann derzeit noch nicht exakt beziffert werden.

Einbruch in Firmengebäude in Aha

In der gleichen Nacht brachen Unbekannte in ein weiteres Firmengebäude im Gunzenhausener Ortsteil Aha ein. Auch hier verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt, indem sie eine Tür und ein Fenster aufhebelten. Im Inneren wurde ebenfalls ein Tresor angegangen, was jedoch misslang. Der Entwendungsschaden liegt nach derzeitigem Stand im mittleren, zweistelligen Bereich. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 2500 Euro geschätzt.

Das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, welche in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333 zu melden.

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.
Banner 2 Topmobile