Banner
Symbolfoto tödlicher Unfall. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto tödlicher Unfall. Foto: Pascal Höfig

Von Fahrbahn abgekommen: Tödlicher Verkehrsunfall auf der B2

Am Freitagmittag ereignete sich auf der B2 zwischen Roth und Weißenburg ein tödlicher Verkehrsunfall. Zwei Personen erlitten schwere Verletzungen, eine Frau verstarb noch am Unfallort.

Gegen Böschung gekracht

Der Audi A3 war gegen 12:00 Uhr auf der B2 in Fahrtrichtung Weißenburg unterwegs. Nach ersten Ermittlungen wollte die 28-jährige Fahrerin die Bundesstraße an der Anschlussstelle Wernsbach verlassen. Im Bereich der Abfahrt kam sie aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte im Anschluss gegen die gegenüberliegende Böschung. Durch die Wucht der Kollision erlitten die Fahrerin sowie eine 20-jährige Frau auf der Rückbank schwere Verletzungen. Für die 60-jährige Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät – sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die beiden verletzten Frauen kamen zur medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser.

Die Verkehrspolizei Feucht nahm den Unfall vor Ort auf. Die Beamten wurden hierbei von einem Sachverständigen unterstützt. Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Kiliansdorf und Roth sperrten die Anschlussstelle Wernsbach sowie die Einsatzstelle ab.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.
Banner 2 Topmobile