Banner
Das Aquella lädt zur zweiten langen Saunanacht ein. Foto: David Wachter, Ansbacher Bäder und Verkehrs GmbH
Das Aquella lädt zur zweiten langen Saunanacht ein. Foto: David Wachter, Ansbacher Bäder und Verkehrs GmbH

Lange Saunanacht am 25. November im Aquella

Passend zum Start in die Adventszeit bietet das Aquella in Ansbach zur zweiten langen Saunanacht am 25. November weihnachtliche Highlights. Ab 21.15 Uhr sind stündlich Aufgüsse mit winterlichen Duftnoten geplant.

Entspannend und gesundheitsfördernd

Neben den regulären Aufgüssen gibt es um 21.15 Uhr den Aufguss „Bratapfel“ aus der traditionellen Weihnachtsküche, um 22.15 Uhr einen Kieferngewächs-Aufguss mit der Duftnote „Zedernholz“, um 23.15 Uhr den Aufguss „Weihnachtsplätzchen“ und um 00.15 Uhr des Folgetages einen Aufguss mit einer nordischen Brise „Eiswind“. Diese speziellen Sorten sollen neben der entspannenden Wirkung besonders gesundheitsfördernd sein, wie Bäderleiter Daniel Schramm erklärt: „Während zum Beispiel dem Zedernholzaroma nachgesagt wird, die Bronchien zu öffnen und Asthma zu lindern, spricht man bei dem Geruch von Bratapfel von einer erfrischenden und belebenden Wirkung.“

Spezielle Aufgüsse

  • 21.15 Uhr „Bratapfel“
  • 22.15 Uhr Kieferngewächs-Aufguss „Zedernholz“
  • 23.15 Uhr „Weihnachtsplätzchen“
  • 00.15 Uhr „Eiswind“

Nach dem Aufguss Glühwein und Lebkuchen

Doch auch unabhängig davon erwartet die Gäste ein weihnachtlicher Saunaabend. So werden im Anschluss an die Aufgüsse um 21.15 Uhr und um 23.15 Uhr jeweils Punsch und Glühwein serviert. Darüber hinaus dürfen sich Besucherinnen und Besucher während des ganzen Abends über Lebkuchen und Spekulatius freuen.

Rectangle
topmobile2

Ab 22.00 Uhr besteht wie immer die Möglichkeit, im Attraktions- und Wellenbecken zu schwimmen oder im Whirlpool zu entspannen. Um 1 Uhr des Folgetages endet die lange Saunanacht. Ein Aufpreis wird für die Veranstaltung nicht erhoben, es gilt der reguläre Eintrittspreis von 13,80 Euro.

Dieser Text wurde uns von einem Kunden zur Verfügung gestellt. Sie möchten selbst in dieser Form für Ihr Unternehmen werben? Dann nehmen Sie einfach per Mail Kontakt mit uns auf: werben@mainpost.de.
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Ansbacher Bäder und Verkehrs GmbH.
Banner 2 Topmobile