Banner
Die grüne Nacht 2018 in Ansbach. Foto: Chris Fabian Film- & Photo-Production
Die grüne Nacht 2018 in Ansbach. Foto: Chris Fabian Film- & Photo-Production

Unsere besten Veranstaltungstipps für September

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und der Herbst steht bald vor der Türe. Nach diesem heißen Sommer 2022 wird das niemanden besonders traurig machen. Die bevorstehenden angenehmen Temperaturen kann man auch dieses Jahr wieder super in Ansbach verbringen. Denn auch diesen September hat unsere Stadt (und das Umland) wieder einige Veranstaltungen zu bieten. Welche genau das sind, haben wir zusammengefasst.

Bayerische Landesausstellung „Typisch Franken?“

Noch bis 06.11.2022, täglich von 9 bis 18 Uhr | Orangerie und je nach Veranstaltung

Ob Bier, Wein, Bratwurst oder Dialekt – was ist eigentlich typisch Franken? Dieser Frage geht die diesjährige Bayerische Landesausstellung vom 26. Mai bis zum 06. November auf den Grund. Und Ansbach hat die große Ehre, ein Veranstaltungsort hierfür sein zu dürfen! In der Ausstellung sollen typische Klischees aus Oberfranken, Mittelfranken und Unterfranken angesprochen werden. Zudem sollen Besucherinnen und Besucher mit Hilfe von Medien in die Ausstellung involviert werden. Somit sollen sie selbst beantworten, was für sie denn typisch Franken ist. Vorgestellt werden auch die Antworten fränkischer Prominenter. Hierfür bietet Ansbach ein Begleitprogramm zur Landessausstellung an.

Die Ausstellung findet vom 25. Mai bis zum 06. November täglich von 9 bis 18 Uhr in der Orangerie statt.

Rectangle
topmobile2

Ansbach Contemporary 2022 – Franken Edition

Noch bis 18.09. | Kunsthaus Reitbahn 3, Zitrushaus im Hofgarten und Stadthaus im Zentrum

2022 wird die 4. Biennale für zeitgenössische Kunst in der Residenzstadt Ansbach abgehalten. Die Ausstellung hat am 13. August begonnen  und endet nach fünf Wochen am 18. September. Seit 2016 gibt es die Ausstellung, die alle zwei Jahre vorzufinden ist, bereits. Jedes Mal sind mehrere tausend Besucherinnen und Besucher vor Ort.

Insgesamt leistet die Ansbach Contemporary einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in der Region. Dieses Jahr ist das Motto „Franken Edition“. So verwandelt sich Ansbach fünf Wochen lang in einen Kunstparcours. Die Biennale verteilt sich auf mehrere Ausstellungsorte in der Stadt: Kunsthaus Reitbahn 3, Zitrushaus im Hofgarten und das Stadthaus im Zentrum.

30. Ansbacher Bardentreffen

02.09. – 04.09.2022 | Residenz in der Reitbahn, Biergarten und zusätzlich Fußgängerzone & Brücken Center

2022 findet wieder das Ansbacher Bardentreffen statt. In Kooperation mit dem Kulturforum Ansbach e.V. und der Stadt Ansbach werden wieder zahlreiche Künstler und Musiker vor der Markgräflichen Residenz in der Reitbahn auftreten und ihre Talente zeigen. Das Programm soll dabei nachdenklich, mitreißend und gleichzeitig stimmungsvoll sein. Wie jedes Jahr wird das Bardentreffen am Freitagabend in Eugens Weinstube (Pfarrstraße 35) direkt neben der Reitbahn eingeläutet. Die  Veranstaltung findet im Wechsel auf der Hauptbühne in der Reitbahn und im Biergarten statt. Zudem werden verschiedene Straßenmusiker an verschiedenen Plätzen in der Fußgängerzone in Ansbach und am Brückencenter zeigen, was sie können.

kleinKUNSTbühne

04.09. | Falkengarten Gunzenhausen

Auch 2022 gibt es wieder die kleinKUNSTbühne in Gunzenhausen. Ausgerichtet wird das Ganze im Falkengarten – an einem der schönsten Orte Gunzenhausens. Bereits an vier Sonntagen im August hat das Event schon stattgefunden. Doch auch Anfang September wird es an einem Termin (04.09.2022) einen bunten Mix aus Kabarett, Musik und Theater aufgeführt.

Die Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr, Einlass ist um 18 Uhr. Die Karten für das Open-Air sind für 20 Euro pro Person ab einem Alter von 15 Jahren erhältlich. Von 7 bis 14 Jahren fallen 10 Euro an, Kinder bis 6 Jahren sind frei. Tickets können über alle Reservix-VVK-Stellen oder online unter www.reservix.de erworben werden.

Rectangle2
topmobile3

Folgende Veranstaltung wird es geben:

  • 04.09. PAULE & BAND

Grüne Nacht Ansbach

10.09.2022 ab 19 Uhr | Innenstadt Ansbach

Alle zwei Jahre erleuchtet Ansbach in grüner Farbe. Die Ansbacher Sehenswürdigkeiten werden dabei in grünem Licht erstrahlen. Außerdem stehen Interessenten eine Vielzahl von Gebäuden offen. Wer lieber seinen Ohren etwas Gutes tun will, kommt auch nict zu kurz. Denn in der Altstadt wird es unterschiedliche Bühnen geben, auf denen Live-Musik unterschiedlicher Stilrichtungen gespielt wird. Was natürlich ebenfalls nicht fehlen darf, ist das Essen. Und auch hier zieht sich das Motto „Grün“ hindurch. Von grünem Cocktail bis hin zur grünen Zuckerwatte – hier ist für jeden etwas dabei. Wer ein grünes Reflektorband kauft, bekommt Zutritt zu den Veranstaltungslocations der Grünen Nacht. Die Bänder können entweder im Museum oder in der Orangerie (Eingang Nord der Bayerischen Landesausstellung) erworben werden.

154. Poetry Slam

12.09.2021 um 20 Uhr | Kammerspiele Ansbach

Bereits die 154. Ausgabe des Poetry Slam wird am 12. September in Ansbach ausgetragen. Um 20 Uhr gehts los, der Einlass ist aber bereits um 19.30 Uhr. Aufgrund der großen Location wird es genügend Kapazitäten geben, so dass jeder einen Platz mit Abstand zu anderen Gruppen erhält. Die Moderation wird wieder Michael Jakob übernehmen. Für 8 Euro (7 Euro ermäßigt) können Besucherinnen und Besucher sich die Geschichten der Autorinnen und Autoren anhören. Maximal sieben Minuten ist das Zeitlimit – aber trotzdem noch genug Zeit für ein Gedicht, eine Stand-up, ein literarisches Kabarett oder einfach eine schöne Geschichte.

Veranstaltung fehlt?

Es fehlt noch eine tolle Veranstaltung in Ansbach? Dann schicke uns gerne eine Mail an redaktion@ansbachplus.de oder kommentiere unter dem Facebook-Posting.

Banner 2 Topmobile