Banner
Faustschlag. Symbolbild: Pascal Höfig
Faustschlag. Symbolbild: Pascal Höfig

Drei Frauen schlagen 36-Jährigen nach Beleidigung

Update 18. August: Die Polizei Ansbach sucht neutrale Zeugen zu der Auseinandersetzung zwischen drei Frauen und einem 36-jährigen Mann vom Sonntag, 14. August, 23:30 Uhr. Die Ermittlungen ergaben inzwischen, dass an dieser Auseinandersetzung auch noch mehrere Männer beteiligt gewesen sein sollen, die den 36-Jährigen geschlagen haben. Diese unbekannten Männer sollen vor Eintreffen der Polizei mit einem Pkw geflüchtet sein. Hierzu sucht die Polizei Ansbach neutrale Zeugen, die nähere Angaben zu diesen Männern bzw. zu dem benutzten Pkw machen können.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ansbach unter Telefon 0981/9094-121 zu melden.

Frauen beleidigt

Am Sonntag, 14. August, 23:30 Uhr, beleidigte ein 36-Jähriger auf dem Nachhauseweg in Lehrberg auf sexualisierte Weise drei Frauen im Alter von 33, 34 und 14 Jahren, indem er unflätige Bemerkungen vor deren Wohnanwesen grölte. Die drei Frauen schlugen daraufhin gemeinschaftlich den stark alkoholisierten 36-Jährigen mit Fäusten, sodass dieser zu Boden ging, dann traktieren die drei Frauen den 36-Jährigen noch mit Fußtritten. Der 36-Jährige konnte anschließend vor den Frauen flüchten, er erlitt eine Nasenprellung und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,9 Promille.

Strafverfahren eingeleitet

Gegen den 36-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage eingeleitet, gegen die drei Frauen wird wegen gefährlicher Körperverletzung strafrechtlich ermittelt.

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile