Banner
Symbolfoto Kriminalpolizei. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto Kriminalpolizei. Foto: Pascal Höfig

Auseinandersetzung in Gunzenhausen eskaliert – Tatverdächtige festgenommen

Am Mittwochabend (23.03.2022) eskalierte in Gunzenhausen (Lkrs. Weißenburg – Gunzenhausen) ein Streit in dessen Verlauf ein Mann schwer verletz wurde. Eine Tatverdächtige wurde festgenommen.

Stichverletzungen zugezogen

Gegen 20:00 Uhr gerieten aus noch nicht geklärter Ursache in einer Wohnung ein 39-Jähriger und seine 37-jährige Lebenspartnerin in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung zogen sich beide Personen Verletzungen zu. Der 39-Jährige musste mit schweren Verletzungen (Stichverletzungen) in ein Krankenhaus gebracht und dort medizinisch versorgt werden. Die 37-jährige Tatverdächtige wurde aufgrund einer Kopfverletzung ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt.

Verdacht auf Tötungsdelikt

Die 37-Jährige wurde festgenommen. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.
Banner 2 Topmobile