Banner
Symbolbild Bayerische Polizei. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Bayerische Polizei. Foto: Pascal Höfig

Diebstahl von Kompletträdern in Lehengütingen scheint geklärt

Wie bereits berichtet, entwendeten Unbekannte im Dezember 2021 aus einem Autohaus in Lehengütingen (Gemeindeteil des Marktes Schopfloch im Lkrs. Ansbach) Kompletträder im Wert von mehreren tausend Euro. Der Ansbacher Kriminalpolizei gelang es nun, einen Tatverdächtigen zu identifizieren.

DNA Spuren ermittelt

Die Unbekannten hatten drei Pkw auf Pflastersteine aufgebockt und alle Räder abmontiert. Die zwölf entwendeten Kompletträder hatten einen Wert von knapp 18.000 Euro.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Ansbach führten nun über eine DNA-Spur zu einem 36-jährigen belarussischen Staatsangehörigen. Dieser ist derzeit unbekannten Aufenthalts.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.
Banner 2 Topmobile