Banner
Peter Althof will sich der Herausforderung stellen. Foto: RTL+
Peter Althof will sich der Herausforderung stellen. Foto: RTL+

Bekannter Mittelfranke nimmt am Dschungelcamp teil

Es geht wieder los: Am 21. Januar startet die Jubiläumsstaffel der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Dieses Mal geht es nach Südafrika: 12 Kandidaten möchten sich den Dschungelprüfungen stellen – unter ihnen auch ein Mittelfranke.

Peter Althof aus Nürnberg ist dabei

Der Nürnberger Peter Althof nimmt die Herausforderung an. Bekannt ist der 66-Jährige als internationaler Personenschützer, er besitzt außerdem seit 30 Jahren ein Fitness- und Boxstudio in Nürnberg. Als Bodyguard habe er bereits für Muhammad Ali, Michael Jackson, Claudia Schiffer, Michael Schuhmacher und vielen weiteren renommierten Kunden gearbeitet. So auch in der Boxszene: Hier habe er schon die Klitschko Brüder, Henry Maske, Axel Schulz und Felix Sturm auf dem Weg in den Ring begleitet, er selbst war einst Deutscher Kickboxmeister und Europameister im Vollkontaktkarate. Und auch in der Filmbranche war bzw. ist er bereits unterwegs: Peter war als Produzent für die Filme „Macho Man 2“ und „Macho Man 3“ tätig, wirkte selbst als Schauspieler im ersten Teil mit.

Erwartet sich die Krone

Von seiner Teilnahme erwartet sich der 66-Jährige selbstverständlich die Krone, wie er im Interview mit RTL verrät. „Ich bin ein Gerechtigkeitsfanatiker“, sagt der Franke zudem über sich selbst. So versuche er immer, Streit zu schlichten. Kommt schlechte Laune auf, kann er aber auch schon einmal jähzornig werden. Er bereitet sich körperlich zumindest – wie immer – mit einem Training vor. „Ich habe leider keinen Spinnensalat Zuhause“, scherzt die Bodyguard-Legende.

Ob sich Peter mit seinen Stärken beweisen kann und sich die Dschungelkrone holt? Die Ausstrahlung ist am 21. Januar um 21:30 Uhr bei RTL im Free TV oder online bei RTL+ zu sehen.

Rectangle
topmobile2
Banner 2 Topmobile