Banner
Einbrecher am Werk. Symbolfoto: Dominik Ziegler
Einbrecher am Werk. Symbolfoto: Dominik Ziegler

In ehemaliges Kino eingebrochen

Im Tatzeitraum von Sonntag (12.12.21) bis gestern Mittag (15.12.21) hebelten bislang unbekannte Täter eine Eingangstür am sogenannten „Äußeren Kino“ in der Feuchtwanger Straße in Dinkelsbühl auf. Der oder die Einbrecher suchten schließlich nach wertvollen Gegenständen und durchwühlten die Räumlichkeiten in dem ehemaligen Filmpalast, der aktuell als Lagerstätte eines Dinkelsbühler Betriebs genutzt wird.

Mehrere hundert Euro Sachschaden

Ob bzw. was entwendet wurde, kann zum momentanen Zeitpunkt noch nicht genau abgeschätzt werden. Der Sachschaden durch das Aufhebeln des Eingangs und Einschlagen weiterer Innentüren beträgt mehrere hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 09851 5719-0 erbeten.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Dinkelsbühl.
Banner 2 Topmobile