Banner
Symbolbild Taschendiebstahl. Pascal Höfig
Symbolbild Taschendiebstahl. Pascal Höfig

Einkaufswagen zugeschoben und Geldbörse entwendet

Bereits am Dienstag, 16.11.2021, zwischen 10.50 und 11 Uhr, wurden einer 83-Jährigen vor einem Ansbacher Verbrauchermarkt in der Ritter-von-Lang-Allee die Geldbörse aus der Handtasche entwendet, während sie am Haupteingang nach einem Einkaufswagenchip suchte.

Einkaufwagen zugeschoben

Dabei wurde sie von einer unbekannten Frau angesprochen, ob sie deren Wagen haben wolle, ein Mann entriegelte derweil unaufgefordert einen Einkaufswagen und schob ihn der Seniorin zu. In diesem Durcheinander wurde ihr dann der Geldbeutel gestohlen. Den Diebstahl bemerkte die Geschädigte erst, als sie an der Kasse ihren Einkauf zahlen wollte.

Geldabhebung festgestellt

Als sie am Folgetag auf ihren Kontoauszügen eine Geldabhebung feststellte und ihr dann von einem Mitarbeiter des Kreditinstituts mitgeteilt wurde, dass ein zweiter Abhebeversuch stattgefunden hat, kam die Dame zur Anzeigenerstattung. Der Seniorin entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich.

Die Polizeiinspektion Ansbach bittet nun Zeugen, insbesondere die beiden Unbekannten am Abstellort der Einkaufswägen, sich unter der Tel.Nr. 0981/9094-121 zu melden.

Rectangle
topmobile2
Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile