Banner
Urlaub am Strand. Foto: Pascal Höfig
Urlaub am Strand. Foto: Pascal Höfig

Der Urlaub in seiner großen Vielfalt

Die Welt hat viele spannende und schöne Orte zu bieten. Wunderschöne Strände mit tiefblauem Meer, riesige Berge, die eine wunderschöne Aussicht zu bieten haben oder auch die wundervolle Natur, die es zu entdecken gibt. Durch die vielen unterschiedlichen Angebote ist es nicht immer einfach, sich zu entscheiden, denn jeder Urlaub glänzt dabei mit seinen ganz einfachen Vor- und Nachteilen. Doch wo liegen die Vorlieben heutzutage und wen zieht es in welche Regionen? Wir klären auf.

Die Flugreise – auf in die Sonne

Die Flugreise ist vor allem dann interessant, wenn man in die strahlende Sonne möchte. Reisen wie nach Spanien, Ägypten, Griechenland und Co. eignen sich nahezu zu jeder Jahreszeit. Kein Wunder, denn in diesen Ländern ist es schön warm, das Meer begeistert mit seiner wunderschönen Farbe und die Strände sind nahezu grenzenlos. Das Fliegen gestaltet sich auch in Deutschland sehr einfach. Die Anreise zum Flughafen kann dabei mit dem Zug oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso erfolgen als wie auch mit dem Auto. Das Parken über den Urlaubszeitraum erfolgt dabei ebenso praktisch, wie zum Beispiel mithilfe von Anbietern. Schaut man sich im Bereich „Parken Muc“ um, findet man zum Beispiel den Parkservice am Münchener Flughafen sowie allen anderen Flughäfen in Deutschland.

Auch das Fliegen selbst ist viel komfortabler als noch vor einigen Jahren, was ebenso auf den Check-In zutrifft. Zur aktuellen Zeit sollten sich Fluggäste jedoch auch immer über die neuen Coronaregeln informieren, da diese nicht nur im Inland, sondern auch im Ausland sehr unterschiedlich sein können.

Urlaub im eigenen Land

Auch im eigenen Land bekommen Urlaubsfans einiges zu bieten. So muss es nicht immer das Meer auf Mallorca sein. Vor allem im Sommer kann man auch die Ostsee oder die Nordsee in vollen Zügen genießen und sich am Strand in der Sonne entspannen. Vor allem seit Corona ist der Urlaub im eigenen Land wieder attraktiver geworden, was jedoch dazu führt, dass viele Ferienunterkünfte bereits lange im Vorfeld ausgebucht sind. Das betrifft vor allem die Sommermonate.
Deutschland bietet dabei neben dem Urlaub direkt am Strand viele weitere Reiseoptionen. Auch der Urlaub auf dem Bauernhof für Familien mit Kindern ist sehr attraktiv für viele Urlauber. Kein Wunder, denn hier sind die Kinder beschäftigt und das Angebot an Möglichkeiten ist enorm. Zusätzlich ist der Urlaub auf dem Bauernhof nicht nur im Hochsommer zu empfehlen. Auch im Herbst oder im Frühjahr unternehmen viele Anbieter hier tolle Abenteuer mit den Kindern.

Rectangle
topmobile2

All-inclusive oder doch Selbstverpflegung?

Ob es nun der All-inclusive-Urlaub sein soll oder man sich doch selbst um das Essen kümmert, ist oft abhängig von der Art der Reise und der Unterkunft. Wer ins Ausland fliegt und über die Zeit in einem schicken Hotel wohnt, bucht gerne das all-inclusive Angebot mit. Das bedeutet, dass Urlauber:innen hier das Allround Wohlfühlpaket samt Speisen und Getränke geboten bekommen.

In der Regel beinhaltet das All-in Angebot der Hotels die Hauptmahlzeiten, welche als Buffet präsentiert werden sowie auch Zwischenmahlzeiten. Außerdem sind hier die meisten Getränke ebenso im Preis inbegriffen, was den Aufenthalt deutlich komfortabler macht. Allerdings ist man im Hotel natürlich nicht wirklich unter sich. Je nach Anlage machen hier also mehrere Urlauber auf einmal Urlaub.

Wer das Ferienhaus oder die Ferienwohnung bucht, ist in der Regel selbst für sich verantwortlich. Das bedeutet auch, dass Urlauber hier selbst kochen, einkaufen und sich um die Getränke kümmern. Das bringt natürlich wieder einen gewissen Aufwand mit sich, der nicht unterschätzt werden sollte. Dafür ist man in der Ferienwohnung oder dem Haus natürlich mehr unter sich, was vor allem Menschen schätzen, die mehr Privatsphäre wünschen.
Preislich lohnt sich dabei auf jeden Fall der Vergleich. Wer Angebote miteinander vergleicht, kann sowohl bei der Selbstverpflegung als auch bei dem All-inclusive-Urlaub bares Geld sparen.

Unser Fazit

Mindestens einmal im Jahr tut eine Reise besonders gut. Die gewohnte Umgebung verlassen und Abstand vom Alltag nehmen. Endlich mal wieder entspannen und neue Energie tanken. Da das Angebot an unterschiedlichen Reisemöglichkeiten besonders groß ist, ist nicht nur für die verschiedensten Anforderungen die passende Reise zu finden. Auch preislich betrachtet gibt es den Urlaub für kleines Geld sowie auch den Luxusurlaub für ein höheres Budget. Schlussendlich sollte man vor der Buchung am besten immer eine Liste mit wichtigen Punkten machen, um im Anschluss den für sich passenden Urlaub zu buchen.

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag. 
Banner 2 Topmobile