Banner
Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen weist Cardano eine ganze Reihe an Vorteilen auf. Foto: Pascal Höfig
Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen weist Cardano eine ganze Reihe an Vorteilen auf. Foto: Pascal Höfig

Das macht Cardano einzigartig: die 5 bekanntesten Vorteile

Bei Cardano handelt es sich um eine dezentrale Blockchain mit dem hauseigenen Coin ADA, welche auf dem sogenannten Proof of Stake-Mechanismus basiert. Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen weist diese eine ganze Reihe an Vorteilen auf und verfolgt völlig neue Ansätze. Was also macht Cardano so einzigartig, wer steckt hinter dem Projekt und was sind die fünf bekanntesten Vorteile?

1: Hinter Cardano steckt ein „Krypto-Mastermind“

Cardano Gründer Charles Hoskinson war bereits Mitbegründer von Ethereum und bis heute in Ethereum Classic involviert. Ethereum selbst hat er aber verlassen, um sich stärker auf Cardano zu fokussieren. Hoskinson fällt immer wieder durch kritische Kommentare auf, so bezeichnete er Bitcoin einmal als „blind, taub und dumm“. Damit wertete er Bitcoin aber nicht generell ab, sondern machte deutlich, dass die wohl bekannteste Kryptowährung in ihren Funktionen sehr eingeschränkt sei. Hoskinson sieht den Bitcoin zukünftig eher als eine Art Wertsicherung wie Gold, anstatt als ein Zahlungsmittel. Wer also an langfristigem Wertzuwachs interessiert ist, kann durchaus Bitcoin kaufen, um sein Portfolio um ein digitales Asset zu erweitern.

2: Das Cardano-Team arbeitet transparent & streng wissenschaftlich

Um seinem hohen Anspruch an das Projekt gerecht zu werden, hat Hoskinson ein ganzes Team an Experten mit ins Boot geholt. Spezialisten, darunter mehrere Professoren aus den Fachbereichen Datensicherheit, Programmierung, Softwareentwicklung, Design aber auch Philosophie, verfolgen eine streng wissenschaftliche Vorgehensweise. Sämtliche Mitglieder sind Experten auf ihrem Gebiet, viele auch ehemalige Mitbegründer anderer Kryptowährungen. Dadurch wird das ganze Projekt auch sehr transparent, die Öffentlichkeit wird in regelmäßigen Abständen informiert und zahlreiche teils einer Doktorarbeit gleichende White Papers geben Einsichten in die Funktions- und Konstruktionsweise von Cardano.

3: Cardano ist mehr als nur ein weiterer Coin

Schaut man sich den gesamten Kursverlauf des ADA der letzten Jahre an, fallen starke Parallelen zum Bitcoin Kurs auf. Cardano bietet allerdings mehr als nur eine weitere Kryptowährung als digitales Zahlungsmittel, sondern stellt eine Plattform dar, die sich noch in der Entwicklung befindet. Das Netzwerk ist dabei nicht auf ADA beschränkt, sondern kann auch mit anderen Kryptowährungen umgehen. Hoskinson aber das Ziel, Werttransfers durch komplexe Programmierung auf sichere und vor allem skalierbare Weise zu gewährleisten. Prinzipiell handelt es sich um eine komplexe Blockchain Infrastruktur, in welcher Entwickler auch intelligente Verträge und Anwendungen nach eigenen Vorstellungen erstellen können. Derzeit wird eine intelligente Vertragsinfrastruktur entwickelt, welche zahlreiche innovative Funktionen hervorbringen wird.

Rectangle
topmobile2

4: Cardano fährt einen Kooperationskurs

Regierungen und Banken versuchen immer wieder gegen Kryptowährungen vorzugehen, um ihr eigenes zentrales Finanzsystem nicht zu verlieren. Vor allem China ist in den letzten Jahren verstärkt gegen Kryptowährungen vorgegangen und hat den Markt immer weiter reguliert. Bei Cardano geht man die Probleme aber offen an und ist auch bereit, mit Banken und Regierungen zu kooperieren. Bei der Programmierung von Cardano wurde demnach von Beginn an die Option integriert, dass etwaige Veränderungen, die durch politische Entscheidungen nötig würden, auch auf die Plattform angewendet werden können.

5: Cardano verzichtet auf energieintensive Mining-Prozesse

Da Cardano auf dem Proof of Stake Mechanismus basiert, wird im Gegensatz zum Proof of Work Mechanismus wesentlich weniger Energie verbraucht. Alleine die Stromkosten einer Bitcoin Transaktion können immens sein, dazu kommen noch die durch das Mining entstehenden Umweltprobleme. Cardano macht sämtliche Mining-Prozesse überflüssig und hilft dabei, den Energieverbrauch bei Kryptotransaktionen zu verringern.

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag. 
Banner 2 Topmobile