Banner
Fahrradsturz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Fahrradunfall. Symbolfoto: Pascal Höfig

Schwerer Unfall: Radfahrerin tödlich verletzt

Am Montagnachmittag (16.08.2021) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Pkw bei Pleinfeld im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Die 85-jährige Radfahrerin wurde hierbei tödlich verletzt.

Auto erfasst Radfahrerin

Gegen 14:15 Uhr befuhr eine 36-jährige Pkw-Fahrerin die Kreisstraße WUG 18 von Pleinfeld kommend in Richtung Stirn. Zum gleichen Zeitpunkt wollte auf Höhe Mandlesmühle eine 85-jährige Radfahrerin die Straße von einem Waldweg kommend überqueren.

Aus noch nicht geklärter Ursache wurde die Frau von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Trotz umgehend eingeleiteter Erste Hilfe Maßnahmen erlitt die 85-Jährige durch die Wucht des Aufpralls so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die 36-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Unfallermittlungen laufen

Die Unfallstelle war bis circa 16:45 Uhr für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Pleinfeld entsprechend umgeleitet.

Rectangle
topmobile2

Die Polizeiinspektion Weißenburg führt nun die weiteren Unfallermittlungen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.
Banner 2 Topmobile