Banner
"Christoph 18" - Hubschrauber der ADAC Luftrettung. Foto: Pascal Höfig
"Christoph 18" - Hubschrauber der ADAC Luftrettung. Foto: Pascal Höfig

Schwere Verletzungen nach Sprung in Pool

Am Samstagabend gegen 23.55 Uhr kam es in einem Ortsteil von Heilsbronn auf einer Geburtstagsfeier zu einem Unfall mit schwerwiegenden Folgen.

Mit Anlauf in Gartenpool

Ein 32-jähriger Gast sprang mit Anlauf in einen aufgestellten Gartenpool und verletzte sich hierbei so schwer an der Wirbelsäule, dass ein Rettungshubschrauber verständigt werden musste. Nach ersten Ermittlungen dürfte die relativ niedrige Wasserhöhe im Pool die Ursache für die schweren Verletzungen gewesen sein.

Ein Fremdverschulden kann bislang ausgeschlossen werden. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Heilsbronn.
Banner 2 Topmobile