Symbolfoto tödlicher Unfall. Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto tödlicher Unfall. Foto: Pascal Höfig

Überholmanöver endet tödlich

Am Dienstag, 20.07.2021, gegen 12.40 Uhr, wollte eine 79-jährige Pkw-Fahrerin einen vorausfahrenden Traktor mit Anhänger in Fahrtrichtung Schnelldorf, Höhe Fuchsenhof, überholen. Laut nachfolgender Zeugen fuhr die Frau relativ nah an das Gespann heran, um dann auszuscheren. Eine entgegenkommende 22-jährige Pkw-Fahrerin hatte daher keine Möglichkeit den Zusammenstoß zu verhindern.

Im Krankenhaus Verletzungen erlegen

Die schwerverletzte im Fahrzeug eingeklemmte 79-Jährige wurde von Feuerwehr und Rettungsdienst geborgen und zunächst ins Krankenhaus Rothenburg o.d.T. verbracht. Da sich ihr Gesundheitszustand verschlechterte wurde sie schließlich nach Würzburg verlegt. Gegen 18.50 Uhr erhielt die Polizei die Nachricht, dass die Frau ihren Verletzungen erlegen war.

Die 22-jährige Fahrerin und eine Beifahrerin wurden mittelschwer verletzt. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 22.000 Euro.

Die Staatsanwaltschaft Ansbach ordnete die Zuziehung eines Sachverständigen und die Sicherstellung beider Fahrzeuge an.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Feuchtwangen.
- ANZEIGE -