Banner
Angriff mit einem Messer. Foto: Pascal Höfig
Angriff mit einem Messer. Foto: Pascal Höfig

20-jährige Frau mit Messer verletzt

Am Montag, 24. Mai, 11:15 Uhr, verletzte ein 20-Jähriger am Strüther Berg auf offener Straße seine 20-jährige Lebensgefährtin mit einem Messer, Auslöser war ein Beziehungsstreit.

Mit Messer attackiert, geschlagen und getreten

Der 20-Jährige stach mit einem Küchenmesser der 20-Jährigen in den linken Oberarm, sodass eine klaffende Wunde entstand.
Die Hintergründe des Beziehungsstreits sind noch Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Zuvor hatte der 20-Jährige die 20-Jährige mit der Faust ins Gesicht geschlagen und getreten. Nach der Tat flüchtete der 20-Jährige zu Fuß.

Fahndung bisher erfolglos

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, an denen auch Beamte der Verkehrspolizei beteiligt waren, blieben bislang erfolglos.
Gegen den 20-Jährigen wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Zeugen des Vorfalls am Strüther Berg werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ansbach unter Telefon 0981/9094-121 zu melden.

Rectangle
topmobile2
Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile