Das Streamingportal Netflix. Symbolfoto: Dominik Ziegler
Das Streamingportal Netflix. Symbolfoto: Dominik Ziegler

Netflix dreht Serie in Ansbach: Komparsen gesucht

Lust, einmal in die Welt von Kaiserin Sisi einzutauchen? Für alle Schauspielbegeisterten gibt es jetzt die Chance, denn für die neue Netflix Serie „The Empress“ werden nun Komparsen gesucht. Das Format handelt von den ersten Jahren der Kaiserin am Wiener Hof – Drehorte sind neben Bayreuth und Bamberg auch Ansbach.

Dreharbeiten in Ansbach

Bei der großen, sechsteiligen Netflix Serie „The Empress“ dreht sich alles um die bewegende Geschichte der Kaiserin Sisi, erzählt für ein heutiges Publikum. Die Hauptrollen sind besetzt von Newcomern wie Devrim Lingnau (bekannt aus „Auerhaus“) und Philip Froissant (bekannt aus „Schwarze Insel“). Produziert wird die Serie von der renommierten Produktionsfirma Sommerhaus, die auch hinter dem Film „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ steht, so eine Presseinformation der Casting Agentur Eick.

Im Auftrag der Produktionsfirma werden nun 3.000 Komparsen und Darsteller gesucht, die „an 1 bis 10 Drehtagen in aufwendigen, historischen Kostümen und Frisuren vor der Kamera stehen werden“, heißt es. Die Dreharbeiten finden zwischen August und November 2021 statt, umfangreiche Hygieneschutzmaßnahmen wie Testungen und Schutzausrüstung sind hierbei vor Ort gesichert.

Wer kann sich bewerben?

Die Agentur lädt zu einem offenen Online-Casting ein: Auf der Website kann man einen umfangreichen Bewerbungsbogen mit Angaben zum Aussehen, Dialekt, Erfahrungen, und Bereitschaftserklärungen (z.B. zum Rauchen, Nacktdarstellungen etc.) ausfüllen und aktuelle Fotos einfügen.

Konkret wird nach Personen gesucht, die max. 70 Jahre alt sind und in das Wien um 1850 eintauchen möchten. Dargestellt werden laut Agentur sowohl der Hofstaat inkl. Leibwächter, Adelige & Co. als auch das „normale“ Volk mit Handwerkern, Stadtoberhäuptern und Armen.

Weitere Voraussetzungen:

  • Keine Strähnen oder offensichtlich gefärbte Haare
  • Kein Permanent Make-up
  • Keine Solariumsbräune
  • Keine sichtbaren Tattoos und Piercings
  • Haare wachsen lassen: Lange natürliche Haare bei Frauen, Backen- und Kaiserbärte bei Männern gern gesehen

Erfahrung ist nicht zwingend notwendig, Männer, Frauen und Kinder mit Schauspielerfahrung werden allerdings auch für viele Kleindarsteller-Parts und Tagesrollen benötigt. Gesucht werden außerdem auch Reiter mit eigenem Pferd, Tänzerinnen und Tänzer, Musiker (klassische Instrumente), Kellner mit gehobener Gastroerfahrung, Soldaten und körperlich fitte Männer ggf. mit Militärerfahrung.

Bewerbungsschluss ist der 31. August 2021, Rückmeldungen werden bis Ende September erteilt. Anschauen kann man sich die Serie dann voraussichtlich im nächsten Jahr auf Netflix.

- ANZEIGE -