Zigarettenautomat. Symbolfoto: Pascal Höfig
Zigarettenautomat. Symbolfoto: Pascal Höfig

Versuchter Aufbruch? – Jugendliche treten gegen Zigarettenautomat

Am Montag, 03. Mai, gegen 20.00 Uhr, traten und schlugen mehrere Jugendliche gegen einen Zigarettenautomaten, der in der Biederbacher Straße in Merkendorf am Anwesen eines Elektrofachhandels angebracht ist.

Eventuell versuchten die ca. drei bis vier unbekannten Jugendlichen an das Geld in dem Zigarettenautomaten zu gelangen. Eine Fahndung nach den Jugendlichen verlief negativ.

Personenbeschreibung der Täter

Von den Jugendlichen liegt bislang nur folgende, dürftige Beschreibung vor:

  • ca. 15 – 19 Jahre alt, männlich, südländisch, schwarze Haare, dunkel gekleidet, eine Person soll eine rote Jogginghose getragen haben.

An dem Zigarettenautomaten entstand kein Sachschaden, es wurden auch weder Geld noch Zigaretten entwendet.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Ansbach unter Tel. 0981/9094-121 zu melden.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -