Banner
Hilfe im Beruf. Symbolfoto: Pascal Höfig
Hilfe im Beruf. Symbolfoto: Pascal Höfig

Bewerbungswerkstatt: Ehrenamtliche für neues Projekt gesucht

Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund oder besonderem Unterstützungsbedarf fit für die Bewerbung oder die berufliche Orientierung machen: Das ist das Ziel eines neuen gemeinsamen Projekts der Stadt Ansbach und der EJSA Rothenburg gGmbH. Hierfür sucht die Stadt Ansbach Ehrenamtliche.

Themenschwerpunkt Bewerbung und Beruf

Im Rahmen des Projekts „Bewerbungswerkstatt“ werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahre gemeinsam mit den Ehrenamtlichen sechs verschiedene Themenschwerpunkte erarbeiten. Dies sind „Ankommen und Aufnahme des Klienten“, „Berufsorientierung“, „Bewerbungstraining schriftlich“, „Bewerbungstraining mündlich“, „Ausbildungsplatzsuche“ und ggf. „Praxisbegleitung“.

Workshop für Ehrenamtliche

Die Ehrenamtlichen wiederum werden vorab in verschiedenen Workshops für ihren Einsatz geschult. In einem ersten virtuellen Informationsaustausch am 15. April 2021 um 17:30 Uhr, informiert der Integrationslotse der Stadt Ansbach, Klemens Höhn, und der Ausbildungscoach der EJSA, Martin Müller, Interessierte über das Projekt.

Hierfür können sich Interessierte bei Klemens Höhn per Mail (klemens.hoehn@ansbach.de) oder telefonisch 0981/51- 385 anmelden.

Rectangle
topmobile2
Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.
Banner 2 Topmobile