Das Altstadtfest 2019 in Ansbach. Foto: Nico Jahnel
Das Altstadtfest 2019 in Ansbach. Foto: Nico Jahnel

Alternative für das Ansbacher Altstadtfest geplant

Wie bereits befürchtet, kann das Ansbacher Altstadtfest, ursprünglich geplant vom 2. bis 6. Juni 2021, pandemiebedingt dieses Jahr mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht in gewohnter Form stattfinden. Das berichtet auch die Stadt in einer aktuellen Pressemitteilung.

Alternativformat wichtig

„Gleichwohl erfreut sich diese ‚fünfte Jahreszeit‘ in Ansbach nach wie vor großer Beliebtheit und ist ein wichtiger Programmpunkt in unserem Veranstaltungskalender“, so Oberbürgermeister Thomas Deffner. „Wir erachten es daher als wichtig, allen Beteiligten und Akteuren sowie unseren Bürgerinnen und Bürgern ein Alternativformat anzubieten. Unser Ziel ist es, Leben in unsere Altstadt zu bringen.“

„Altstadt Sommer“ über weite Teile der Altstadt

Unter dem Arbeitstitel „Altstadt Sommer“ sollen sich die möglichen Angebote über weite Teile der Altstadt verteilen und über einen längeren Zeitraum von 2. bis zum 13. Juni 2021 angeboten werden, heißt es. Die detaillierten Rahmenbedingungen stehen dann allerdings in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen, daher können diese erst in den nächsten Monaten festgelegt werden. Derzeit beziehe die Stadt Ansbach alle bisherigen Akteure des Altstadtfestes in die ersten Planungen mit ein und stimmt ein weiteres Vorgehen ab.

- ANZEIGE -