Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Kind von Auto angefahren

Am Dienstag, 12. Januar, gegen 16.55 Uhr, wollte eine Mutter mit ihren zwei Kindern die Triesdorfer Straße in Ansbach an der Fußgängerampel Höhe Heilig-Kreuz-Straße überqueren.

Mädchen von PKW erfasst

Hierbei erfasste ein 48-Jähriger mit einem Pkw die jüngere, 4-jährige Tochter, als er von der Heilig-Kreuz-Straße nach links auf die Triesdorfer Straße abbiegen wollte. Das Kind stand nach dem Zusammenprall mit dem Pkw sofort wieder auf und lief zu seiner Mutter. Das 4-jährige Mädchen kam anschließend mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Ansbach. Über Art und Schwere der Verletzungen konnte bislang noch keine konkrete Aussage getroffen werden.

Autofahrer war alkoholisiert

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 48-jährige Fahrzeugführer alkoholisiert war. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp über 0,4 Promille, weswegen bei ihm eine Blutentnahme veranlasst wurde. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -