Die Industrie hat im vergangenen Jahr besonders gelitten, viele Aufträge sind weggebrochen. Foto: Jessica Hänse
Die Industrie hat im vergangenen Jahr besonders gelitten, viele Aufträge sind weggebrochen. Foto: Jessica Hänse

Ansbach überschreitet Inzidenz von 200

Mit einem aktuellen Wert von 234,5 (Quelle: Robert- Koch-Institut vom 12.01.2021) wurde nun in Ansbach der 7-Tage-Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner überschritten.

Keine touristischen Ausflüge ab 15 km

Damit tritt in Ansbach das in der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geregelte Verbot von touristischen Tagesausflügen über einen Umkreis von 15 Kilometer um die Wohnortgemeinde in Kraft. Die Regelungen treten außer Kraft, wenn der 7-Tage-Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner seit mindestens sieben Tagen in Folge unterschritten worden ist.

Bitte um Einhaltung der Maßnahmen

„Die Corona-Pandemie stellt uns alle mit immer wieder geänderten Regelungen vor große Herausforderungen und Einschränkungen“, so Oberbürgermeister Thomas Deffner, „ich bitte trotzdem alle Ansbacherinnen und Ansbacher verantwortungsvoll zu handeln und sich an die neuen Einschränkungen zu halten.“

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.

- ANZEIGE -