Deko, Marmelade & Co. - auch 2020 gibt es eine Weihnachtsausstellung. Foto: Stadt Ansbach
Deko, Marmelade & Co. - auch 2020 gibt es eine Weihnachtsausstellung. Foto: Stadt Ansbach

Outdoor-Weihnachtsausstellung in Ansbach

In diesem Jahr, in dem die Corona-Pandemie das gesamte Leben völlig auf den Kopf gestellt hat, ist auch die traditionelle Weihnachtsausstellung in Ansbach betroffen. Sie findet 2020 nicht im, sondern vor dem altehrwürdigen Stadthaus statt. Im Rahmen der Ansbacher Altstadt-Weihnacht werden neben dem großen Weihnachtsbaum am Martin-Luther-Platz in einer Bude die wunderbaren Unikate aus den heimischen Werkstätten präsentiert.

15 Aussteller sind vertreten

15 Aussteller beteiligen sich an der diesjährigen Weihnachtsaustellung, die leider in der Bude keinen Platz für das gewohnte Sortiment bietet. Neben köstlicher Marmelade, Kuschelsocken, Grußkarten gibt es eine breite Palette an geschmackvollen Dekorationsideen. Keramische Objekte, fantasievolle Kreationen aus der Holzwerkstatt oder nette Erzeugnisse aus der kleinen Schneiderei bieten eine Fülle an originellen Geschenkideen – allesamt handgearbeitete Unikate.

Von 26.11. bis 23.12.

Die Ansbacher Altstadt-Weihnacht findet wie angekündigt vom 26. November 2020 bis 23. Dezember 2020 statt. Die Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen, zum Schauen, Staunen, Stöbern.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.

- ANZEIGE -