Banner
Rote Ampel. Symbolfoto: Pascal Höfig
Rote Ampel. Symbolfoto: Pascal Höfig

Pkw rammt Ampel

Am Mittwoch, 11. November, 16:30 Uhr, bog ein 56-Jähriger mit einem Pkw Dacia Duster in Ansbach von der Maximilianstraße nach links in die Karolinenstraße in zu engem Bogen und mit zu hoher Geschwindigkeit ab, sodass er über die Verkehrsinsel fuhr und anschließend frontal gegen die dortige Ampelanlage.

Etwa 6.500 Euro Schaden

Bei dem Aufprall knickte der Ampelmast nach vorne um, die Ampelanlage war weiterhin betriebsfähig. Am Pkw des 56-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Der Sachschaden an der Ampel beträgt ca. 1.500 Euro. Der 56-Jährige blieb unverletzt.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.
Banner 2 Topmobile