Angriff mit einem Messer. Foto: Pascal Höfig
Angriff mit einem Messer. Foto: Pascal Höfig

Mann in Tiefgarage mit Messer bedroht

Ein 29-jähriger Mann fuhr am Donnerstag, 15.10.20, gegen 18.00 Uhr, mit seinem Pkw in die Tiefgarage nahe seiner Wohnung in Rothenburg ob der Tauber. Dabei wurde er von einem anderen Pkw verfolgt.

In Tiefgarage bedroht

In diesem Pkw saßen drei Männer (25 J./26 J./53 J.). Von dem 26-Jährigen soll der Mann in der Tiefgarage dann mit einem Messer bedroht worden sein. Die Freundin des Bedrohten, die die Verfolgung mitbekam, hatte zwischenzeitlich die Polizei verständigt. Bis zum Eintreffen der Streife waren der Täter und seine beiden Begleiter allerdings schon geflüchtet.

Verdächtige festgenommen

Nach kurzer Fahndung konnte das Fluchtfahrzeug aber angetroffen und angehalten werden. Die Insassen wurden vorläufig festgenommen und nach der Sachbehandlung wieder entlassen. Das Messer wurde nicht mehr aufgefunden. Die Ursache der Auseinandersetzung ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rothenburg.

- ANZEIGE -