Weihnachtliche Motive aus den letzten Jahren. Foto: Stadt Ansbach
Weihnachtliche Motive aus den letzten Jahren. Foto: Stadt Ansbach

Stadt sucht Motiv für die Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte

Oberbürgermeister Thomas Deffner lädt alle Ansbacher Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse zu einem Malwettbewerb ein. Gesucht wird das Motiv für die städtische Weihnachtskarte.

Alle Kunstwerke werden schließlich in einer Kunstausstellung in der Gotischen Halle ausgestellt. „Ziel ist es unter anderem, die künstlerischen Fähigkeiten, die Kreativität und Fantasie der Schülerinnen und Schüler zu fördern“, so Deffner.

So geht’s!

Die mehrfarbigen Kunstwerke eines winterlichen Ansbacher Motivs müssen bitte im DIN A3-Querformat (bitte keine Anfertigung mit Bleistift oder Buntstift) gestaltet sein. Auf der Rückseite bitte zwingend Name, Adresse, Schule und Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 9. November 2020.

Bitte an die Adresse: Geschäftsbereich Oberbürgermeister, Joh.- Seb.-Bach-Platz 1, 91522 Ansbach. Natürlich können die Werke auch direkt im Stadthaus abgegeben werden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.

- ANZEIGE -