Der Linienbus 756 wird umgeleitet. Foto: Jim Albright
Der Linienbus 756 wird umgeleitet. Foto: Jim Albright

Verlängerung der Linienumleitung 751 Bocksberg / Schalkhausen

Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf der B13 sowie in der Würzburger Landstraße wird die Sperrung des Kasernendamms bis zum 8. September 2020 verlängert. Die Umleitung der Stadtbuslinie 751 bleibt bis einschließlich Dienstag, den 8. September 2020, bestehen.

Demnach fährt der Bus über die Promenade – Schalkhäuser Straße – Kronacherstraße – Würzburger Straße zur Haltestelle Voggenmühle und weiter nach Plan. Anstelle der Haltestelle Brücken-Center wird die Haltestelle Promenade (auswärts) bedient. Am Schloßplatz fährt die Linie 751 Bocksberg / Schalkhausen in dieser Zeit anstatt von der Haltestelle Schloßplatz 1 von der Haltestelle Schloßplatz 2 ab.

Die Umleitung gilt nur für die Linienbusfahrten. Die AST-Fahrten abends und am Wochenende werden nach dem regulären Fahrplan durchgeführt. Ab Mittwoch, den 9. September 2020, werden wieder alle Haltestellen regulär angefahren.

Die Ansbacher Buslinien bitten um Verständnis.

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung der Ansbacher Bäder und Verkehrs GmbH.

- ANZEIGE -