In der Mittagspause ein Eis genießen. Foto: Pascal Höfig
In der Mittagspause ein Eis genießen. Foto: Pascal Höfig

5 Tipps für die Outdoor-Mittagspause

Wenn die Sonne scheint und die Vögel zwitschern zieht es viele in ihrer Mittagspause nach draußen. Schnell was zu essen holen und dann die kostbare Zeit zum Entspannen nutzen. Wir haben für euch fünf Tipps zusammen gesucht, wo man in Ansbach seine Mittagspause am besten unter freiem Himmel verbringen kann.

1. Hofgarten

Der Klassiker schlechthin: unser Ansbacher Hofgarten. Hier versammeln sich viele, um die entspannte Atmosphäre in dem sonst so hektischen Alltag zu genießen. Hol dir einen Kaffee, was zum Knabbern und suche dir eines der vielen Bänke zum Verweilen aus. Gerne kannst du auch eine kleine Decke mitnehmen und es dir auf den schönen und großen Wiesen bequem machen. Hier kannst du definitiv etwas Sonne tanken und zur Ruhe kommen. Bitte den Müll nach der Pause wieder mitnehmen!

2. Brückencenter

Hier ist es mehr als einfach was Leckeres zum Mittagessen zu finden. Sei es ganz typisch der Bäcker oder etwas Außergewöhnlicheres vom Japaner. Das Essen kann man an beiden Eingängen des Brückencenters außen verzehren. Am östlichen Vorplatz Richtung Altstadt gibt es mehrere Sitzmöglichkeiten und eine Außenterrasse des Cafés Mamma Mia. Am anderen Eingang kann man seine freie Zeit am Schregle-Brunnen verbringen. Während man sein Essen beim Wasser plätschern des Brunnens genießt, können sich Kinder am kleinen Spielplatz daneben austoben.

Eingang Brückencenter im Sommer. Foto: Bettina Bocskai

Eingang Brückencenter im Sommer. Foto: Bettina Bocskai

3. Altstadt

In der Altstadt gibt es an jeder Ecke leckeres Essen und kühle Getränke. Am Martin-Luther-Platz sind mehrere Bänke aufgestellt, wo man sein Vesper in Ruhe genießen kann. Wer Lust auf einen Wachmacher hat, gönnt sich im Café Krokant einen heißen Kaffee. Dann ist man definitiv gestärkt für die Arbeit. Nicht weit weg davon, befindet sich auch das Green & Bean, hier können auch Veganer ohne Probleme Kaffee trinken und dazu einen leckeren Kuchen essen. Auf der Außenterrasse hat man auch noch was vom guten Wetter!

Symbolbild Innenstadt Ansbach. Foto: Bettina Bocskai

Symbolbild Innenstadt Ansbach. Foto: Bettina Bocskai

4. Fischgraben

In der Nähe des Aquella Bades, kann man entlang des Fischgrabens super Mittagsspaziergänge machen. Wenn man den ganzen Tag im Büro sitzt, tut es auch mal gut, sich die Beine zu vertreten. Auch hier gibt es neben dem kleinen Fluss, Bänke die zum Verweilen einladen. Genießt die warme Luft, die Sonne und euer mitgebrachtes Mittagessen. Hier kann man so richtig zur Ruhe kommen und die kostbare Pause gut ausnutzen, bevor es wieder an die Arbeit geht.

5. Mittagssnack

Vor allem bei heißen Mittagsstunden ist eine erfrischende Abkühlung notwendig. Bei Loisl’s Frozen Yogurt gibt es leckere Eisspezialitäten, die das Mittagessen perfekt abrunden. Gleich daneben kann man an der Riviera lecker Mittagessen und sich im Café Freiraum einen gesunden Smoothie gönnen. Auch hier gibt es natürlich Sitzmöglichkeiten unter freiem Himmel, sodass man sein Essen an der frischen Luft verzehren kann. Schließt kurz die Augen und kostet eure Pause völlig aus!

Die Auswahl der hier vorgestellten Locations wurde von Mitgliedern unserer Redaktion frei getroffen. Es wurden weder Gelder noch Dienstleistungen ausgetauscht und auch die Reihenfolge der Vorstellung ist vollkommen zufällig gewählt.

- ANZEIGE -