Die Kita-Info-App. Foto: Stadt Ansbach
Die Kita-Info-App. Foto: Stadt Ansbach

Kommunale Kitas setzen auf Info-App

Ab dem kommenden Kindergartenjahr werden Elterninformationen in den kommunalen Kindertageseinrichtungen Kinderhaus Kunterbunt und TIZ-Kids auch per App weitergegeben, so die Stadt Ansbach in einer Pressemiteilung. Über die „Kita-Info-App“ erhalten Eltern Nachrichten und Termine kostenlos und ohne Werbung direkt auf das Smartphone. Das Kommunikationssystem ist bereits in mehr als 1.900 Kindertageseinrichtungen im Einsatz und dient dazu, den Informationsfluss zwischen Eltern und Betreuungseinrichtung zu verbessern.

Eltern unkompliziert und schnell erreichen

„Die App soll nicht das persönliche Gespräch zwischen Eltern und Erzieher/-innen, das immer noch einen höheren Stellenwert genießt, ersetzen“, wie die Leiterin der beiden städtischen Einrichtungen, Martina Weidner-Scheeler, betont. Vor allem die Monate der Corona-bedingten Notbetreuung hätten jedoch gezeigt, wie unglaublich wichtig es ist, Eltern unkompliziert und schnell erreichen und informieren zu können.

„Die Mitarbeiter und auch der Elternbeirat freuen sich, dass jetzt mit der Einführung der digitalen Kontaktmöglichkeit die Kommunikation für beide Seiten einfacher gestaltet werden kann, so Weidner-Scheeler, die mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern während der vergangenen Monate hunderte Anrufe getätigt sowie Briefpost ausgetragen oder verschickt habe, um den Kontakt aufrechtzuerhalten.

Datenschutzkonformer Austausch

Die Kita-Info-App der Stay Informed GmbH ermöglicht einen datenschutzkonformen Austausch zwischen den Nutzern. Es findet keine Weitergabe von Informationen an Dritte statt, auch persönliche Daten, wie zum Beispiel die Telefonnummer, können nicht eingesehen werden. Nähere Informationen erhalten die Eltern zu Beginn des neuen Kindergartenjahres in ihrer jeweiligen Einrichtung. Eltern, die ausdrücklich keine Kommunikation über die App wünschen, können sich ohne Mehraufwand alle Informationen und Termine auch per E-Mail zusenden lassen. Kinderhaus und TIZ-Kids sind nach der Sommerpause ab September wieder erreichbar.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.

- ANZEIGE -