Klimaladen
Der Klimaladen in Ansbach. Foto: Stadtwerke Ansbach GmbH.

Klimaladen öffnet ab 15. Juni seine Türen

Die erste Anlaufstelle für Bürger mit Energiefragen, der Klimaladen in der Kannenstraße 16, ist ab 15. Juni wieder für den Kundenverkehr geöffnet. Da maximal zwei Besucher gleichzeitig in die Räume eingelassen werden können, ist unter Umständen mit kurzen Wartezeiten zu rechnen.

Beratung durch Experten

Ein Expertenteam der Stadtwerke Ansbach und des städtischen Amtes für Stadtentwicklung und Klimaschutz berät ab Mitte Juni wieder zu Energieeinsparungs- und Sanierungsmöglichkeiten im Eigenheim. Auch der VerbraucherService Bayern, der ebenfalls im Klimaladen verortet ist, ist wieder für persönliche Beratung erreichbar und informiert Umwelt- und Ernährungsthemen. Besucher werden gebeten, die Abstandsregeln einzuhalten sowie Mund und Nase zu bedecken.

Dieser Beitrag beruht auf einer Pressemitteilung Stadtwerke Ansbach GmbH.

- ANZEIGE -