Feuerwehr. Symbolfoto: Pascal Höfig
Feuerwehr. Symbolfoto: Pascal Höfig

Feuer rechtzeitig gelöscht – hoher Sachschaden

In einem Ortsteil von Dentlein kam es am Sonntag, gegen 13.45 Uhr, in einem Anbau einer Garage zu einem Brand. Das Feuer griff, neben den Garagen auch auf das Hausdach über. Ebenso auf die des Nachbaranwesens.

Ca. 60.000 Euro Schaden

Durch die eingesetzten Feuerwehren (60 Mann der umliegenden Feuerwehren) konnte der Brand aber rasch gelöscht werden. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Der entstandene Sachschaden am Objekt, von welchem der Brand ausging, wird auf über 50.000 Euro geschätzt. Der entstandene Sachschaden am Nachbarobjekt wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Bei dem Brand erlitten fünf Personen eine leichte Rauchgasvergiftung. Seitens des Kriminaldauerdienstes wurde die weitere Sachbearbeitung vor Ort übernommen.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Feuchtwangen.

- ANZEIGE -