Der deutsche Rapper Samy Deluxe kauft Marco Holzingers Kunstwerk. Foto: Marco Holzinger
Der deutsche Rapper Samy Deluxe kauft Marco Holzingers Kunstwerk. Foto: Marco Holzinger

Ansbacher verkauft 3D-Graffiti-Werk an Samy Deluxe

Wie wir bereits berichtet haben, versteigerte der Ansbacher Künstler Marco Holzinger sein 3D-Graffiti-Werk „Home Sweet Home“ auf Facebook. Der volle Betrag sollte dann an das Bayerische Rote Kreuz in Ansbach gespendet werden. Die Auktion lief am 19.04.20 ab und nun ist die Frage: Wer hat das Kunstwerk gekauft und für wie viel?

Der glückliche Käufer ist Samy Deluxe

Am Anfang lag das Startangebot bei 500 Euro und wurde auch direkt geboten. Marco hoffte natürlich, dass noch weitere Angebote nachkommen, damit die Spende an das BRK angemessen hoch ausfällt. Zu seiner Überraschung verdoppelte sich das Angebot von einer Minute auf die andere. Der bekannte Rapper Samy Deluxe hatte ein Auge auf das 3D-Graffiti geworfen und war bereit, 1.000 Euro dafür zu zahlen. Für alle Beteiligten war das natürlich ein großes Happy End! Vor allem Marco, der großer Fan von Samy Deluxe ist, war so glücklich, dass er jetzt 1.000 Euro an das BRK und zusätzlich 100 Euro aus eigener Tasche, an die Nachsorgeklinik in Tannheim spenden kann.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Sprayday mit dem grandiosen @sweetunograffsport in Heidelberg am Samstag☀️

Ein Beitrag geteilt von Samy Deluxe (@samydeluxe) am

Das Samy Deluxe ein Fan von Graffiti ist, erkennt man direkt bei einem Blick auf seinen Instagram Account. Ob er schon ein Graffito in 3D gesehen hat? „Er war sehr überrascht, dass das ganze live nochmal „krasser“ wirkt als auf einem Foto“, erzählt uns Marco.

Wie Kunst Menschen zusammenbringt

Kurz nach der Auktion fuhr Marco das Werk persönlich nach Berlin, um es dem deutschen Rapper zu übergeben. Das Treffen sei sehr entspannt gewesen, erzählt Marco. „Wir haben gute Gespräche geführt und über eventuelle gemeinsame Kunstprojekte philosophiert.“ Die zwei trugen selbstverständlich bei ihrem Treffen beide eine Maske und hielten den Mindestabstand ein. Am Ende gab es noch ein Foto mit Samy Deluxe und dem Kunstwerk „Home Sweet Home“. Mit diesem Erfolg kann hoffentlich jedem etwas Kraft gespendet werden, die Coronakrise im schönen Zuhause durchzustehen.

- ANZEIGE -