Das Altstadtfest 2019 in Ansbach. Foto: Nico Jahnel
Das Altstadtfest 2019 in Ansbach. Foto: Nico Jahnel

Frühlingsfest, Mai-Mess und Altstadtfest abgesagt

Auch das für den Zeitraum vom 8. bis 13. Mai auf der Ansbacher Hofwiese geplante Frühlingsfest findet aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und daher aus Gründen des Gesundheitsschutzes in diesem Jahr nicht statt, so die Stadt in einer Pressemitteilung. Zu dieser Entscheidung kamen nun Zeltbetreiber und Fieranten in Absprache mit der Stadt. Alle Beteiligten handeln damit proaktiv in der Annahme, dass Veranstaltungen dieser Größenordnung aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus auch im Mai noch nicht durchgeführt werden können.

Mai-Mess findet nicht statt

Zudem war es Verwaltung, Zeltbetreiber sowie allen Schaustellern wichtig, eine frühzeitige Planungssicherheit sicherzustellen, um nicht etwaige zusätzliche Kosten für alle Betroffenen zu erzeugen. Dieser Maßnahme entsprechend wird auch die zeitgleich auf dem Johann-Sebastian-Bach-Platz und Montgelasplatz geplante Mai-Mess nicht stattfinden.

Altstadtfest entfällt

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie ist zudem eine Entscheidung hinsichtlich der Durchführung des Altstadtfests gefallen. Nach enger Abstimmung zwischen Citymarketing e.V. und der Stadt Ansbach hat man sich darauf geeinigt, aus bereits oben genannten Gründen auch des beliebte Altstadtfest vom 10 bis 14. Juni 2020 abzusagen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.

- ANZEIGE -