Symbolbild Coronavirus. Foto: Jessica Hänse
Symbolbild Coronavirus. Foto: Jessica Hänse

Coronavirus in Ansbach: Diese Veranstaltungen sind abgesagt

Aufgrund des Coronavirus sind etliche Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besucher abgesagt worden. Und auch Veranstaltungen ab 100 Teilnehmer sind mittlerweile untersagt. Auch in Ansbach und Umgebung werden deshalb viele Veranstaltungen abgesagt. Man wolle verhindern, dass zu viele Menschen an einem Ort zusammen kommen und so den Virus übertragen. Hier haben wir Veranstaltungen zusammengefasst, die nun abgesagt werden.

Folgende Events finden nicht statt

  • Jugendförderpreis für bildende Kunst am 13., 14. und 16. März: Der geplante Jugendförderpreis für bildende Kunst der Stadt Ansbach 2020 wird verschoben. Die Einreichung am Freitag, 13. und Samstag, 14. März findet entgegen der Ankündigung nicht statt. Ebenso ist die Vernissage am 16. März abgesagt. Derzeit wird geprüft, ob ein passender Ersatztermin mit allen Beteiligten gefunden werden kann.
  • Fashion-Shows am 14. März: Die Fashion-Shows am Samstag, 14. März im Brücken-Center Ansbach finden nicht statt. Derzeit wird geprüft, ob ein passender Ersatztermin gefunden werden kann.
  • „Irre Nächte in Mittelfranken“: Die Kinoreihe „Irre Nächte in Mittelfranken“ wird seit dem 2. März veranstaltet und wird jetzt in ganz Mittelfranken abgesagt. Es wird keine Ersatztermine geben.
    Termine:

    • Erlangen: 18. März, E-Werk
    • Fürth: 19. März, Kino Uferpalast
    • Neustadt an der Aisch: 23. März, Kino NEA
    • Ansbach: 26. März, Schlosslichtspiele
    • Weißenburg: 25. März, Kinocenter
    • Erlangen: 31. März, Lamm Lichtspiele
  • Theater Ansbach – Kultur am Schloss: Die Genossenschaft Theater Ansbach – Kultur am Schloss e.G. sagt alle Veranstaltungen in Theater, Konzert und Kino vorläufig bis einschließlich Sonntag, 22. März 2020 ab.
  • Ausbildungsstellenbörse am 28. April: Die Ausbildungsstellenbörse in Ansbach, die am Dienstag, 28. April im Tagungszentrum Onoldia stattfinden sollte, wird wegen des Coronavirus abgesagt. Die Veranstaltung soll auf den 27. April 2021 verschoben werden.
  • Filmvorführung zum Equal Pay Day am 16. März:  Filmvorführung der Stadt Ansbach und der Bundesagentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg zum Equal Pay Day am 16. März, 19 Uhr, im Theater Ansbach wird abgesagt.
  • Kulturforum Ansbach e.V.: Ab dem 14. März 2020 entfallen alle Veranstaltungen im Kunsthaus Reitbahn 3, in der Speckdrumm-Halle, im Brückencenter sowie alle Veranstaltungen der Jungen Kunstschule. Ab dem 19. April soll das Programm wieder weiter laufen.

Ihr habt noch mehr Veranstaltungen die ausfallen? Dann schreibt uns gerne eine E-Mail an redaktion@ansbachplus.de.

- ANZEIGE -