Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Nach polizeilichem Schusswaffengebrauch: Haftantrag gegen 24-Jährigen wegen versuchten Totschlag

Wie berichtet, kam es gestern (28.01.2020) im Wiesether Ortsteil Untermosbach zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch. Ein 24-jähriger Mann hatte zuvor Familienangehörige angegriffen und anschließend mit einem Traktor unter anderem mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei gerammt.

Der durch den Schusswaffengebrauch verletzte 24-Jährige befindet sich derzeit weiterhin in ärztlicher Behandlung in einem Krankenhaus. Zwischenzeitlich hat die zuständige Staatsanwaltschaft in Ansbach gegen den Festgenommenen Haftantrag wegen versuchten Totschlags gestellt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

- ANZEIGE -