Symbolbild Football; Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Football; Foto: Pascal Höfig

Mark Nzeocha: Mittelfränkischer Football-Star beim Super Bowl

Er ist ein aufgehender Stern am NFL-Himmel und gebürtig aus dem Landkreis Ansbach: Mark Nzeocha. Jetzt heißt es für ihn alles geben beim diesjährigen Super Bowl. Wir drücken die Daumen! Denn wer hätte es gedacht? Ein Mittelfranke beim Super Bowl – da darf man schonmal länger wach bleiben, oder?

Der Beginn einer Erfolgsgeschichte

Mark begann seine Football-Karriere im Alter von nur dreizehn Jahren bei den Franken Knights in Rothenburg ob der Tauber. Er qualifizierte sich für die Deutsche Nationalmannschaft und konnte sich im Jahr 2008 den Sieg bei den European Junior Championships sichern. Schnell wurden amerikanische Scouts auf ihn aufmerksam und boten ihm zwei Voll-Stipendien an: In Wyoming und Virginia. Seine Entscheidung fiel letztendlich auf die Wyoming Cowboys.

Aller Anfang ist schwer

Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten bei der Umstellung auf das „richtige“ American Football konnte sich der Ansbacher über erste größere Erfolge in den USA freuen. Im Jahr 2015 feiert Mark Nzechoa sein NFL-Debüt mit den Dallas Cowboys, seit 2017 steht er bei den San Francisco 49ers unter Vertrag. Nun bereitet sich der mittlerweile 30-Jährige auf seinen ersten Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs vor.

Über den Super Bowl

Beim Super Bowl handelt es sich um das Sportevent schlechthin in den USA. Er ist das Endspiel der American Football Profi-Liga NFL (National Football League) und darf sich über die höchsten Einschaltquoten des Jahres im US-amerikanischen Fernsehen freuen. Üblicherweise wird der Super Bowl am ersten Sonntag im Februar ausgetragen, was dieses Jahr dem 2. Februar entspricht. Durch die Zeitverschiebung startet bei uns jedoch die Übertragung erst um 00:30 Uhr nachts am 3. Februar. Die San Francisco 49ers mit Mark Nzeocha treten gegen die Kansas City Chief an und kämpfen um den Sieg des 54. Super Bowl. Für die legendäre Halbzeitshow wurden dieses Jahr Shakira und J-Lo gebucht.

Kann das Team des Ansbachers sich den Sieg sichern? Wir sind gespannt auf Eure Tipps in den Kommentaren!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT