Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Blaulicht Symbolfoto: Pascal Höfig

20.000 Euro Schaden: Einbruch in Indoorspielplatz

In der Nacht von Sonntag auf Montag (12./13.01.2020) brachen Unbekannte in einen Indoorspielplatz in der Ellwanger Straße in Dinkelsbühl ein. Die Polizei sucht Zeugen. Unbekannte Einbrecher drangen im Zeitraum zwischen 22:30 Uhr und 08:30 Uhr über eine aufgehebelte Tür ins Innere ein. Dort brachen der oder die Täter Kassen von mehreren Automaten auf. In einem Nebenraum rissen sie einen Tresor von der Wand und flexten ihn auf. Die Einbrecher flüchteten mit einem noch festzustellenden Bargeldbetrag – hauptsächlich Geldmünzen – und hinterließen Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

- ANZEIGE -