Skip to content
Der Ansbacher Weihnachtsmarkt 2019. Foto: Bettina Bocskai
Der Ansbacher Weihnachtsmarkt 2019. Foto: Bettina Bocskai

Unsere Veranstaltungstipps im Dezember

Huch, wie schnell die Zeit vergeht! Gerade eben konnte man noch die letzten warmen Sonnenstrahlen genießen, nun steht schon wieder Weihnachten vor der Türe. Aber nicht verzagen, bevor das Jahr schon wieder vorübergeht, gibt’s in Ansbach noch Einiges zu erleben. Unsere Redaktion hat ein paar Tipps für Euch zusammengestellt:

Ansbacher Weihnachtsmarkt

28.11 – 24.12 | So-Mi 11-20 Uhr, Do-Sa 11-21 Uhr | Martin-Luther-Platz

Was wäre Adventszeit ohne den ein oder anderen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt? Glühwein, Plätzchen, kulinarisches aus der Region und viele handgefertigte Geschenkideen aus der Region warten darauf, entdeckt zu werden!

Unsere Programmhighlights am Weihnachtsmarkt

Lights of Gospel

01.12 | 17 Uhr | Heilig-Kreuz-Straße 3

Gospel hört sich nicht nur schön an, sondern verbreitet auch festliche Stimmung. Das kann vor allem in der Adventszeit in Vorbereitung auf das Fest der Liebe nicht schaden! Die Lights of Gospel unter der Leitung von Roberta Collins bietet mit ihrem Adventskonzert die Möglichkeit, sich vom Gospel durchdringen zu lassen und das freudige Lebensgefühl mit den Sängerinnen und Sängern zu teilen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Volle Möhre – Impro Buffet

05.12 | 19 Uhr | Posthof Ansbach

Es ist eine Kunst für sich – Improvisationstheater. Ohne Texte, Vorbereitung, Kostüme oder Requisiten spontan eine Szene durch Zurufe des Publikums zu entwerfen benötigt sehr viel Kreativität und Spontanität. Wie der Name der Veranstaltung schon verrät, darf natürlich auch der kulinarische Aspekt nicht fehlen – ein Aperitif und ein Snack-Buffet sind im Eintrittspreis von 16€ (Ermäßigt 14€) enthalten.

Winter-Wunderland

27.11. – 04.01. | Brücken-Center Ansbach

Das Brücken-Center bietet in der Weihnachtszeit vor allem für Familien mit kleinen Kindern ein schönes Programm an: Mit einer kostenlosen Kindereisenbahn können die Kleinen das zauberhafte Winter-Wunderland erkunden, an den Adventsfreitagen (29.11, 6./13./20.12) verteilt das Christkind um 15, 16 und 17 Uhr Geschenke und auch das Ansbacher Figurentheater ist am Start, um an den Adventssamstagen (30.11, 7./14./21.12) ein kindgerechtes Unterhaltungsprogramm zu bieten.

Lange Kultur- & Einkaufsnacht

07.12 | bis 23 Uhr | Brücken Center & Innenstadt

Bereits zum elften Mal findet in diesem Jahr die Lange Kultur- & Einkaufsnacht des City-Marketings Ansbach statt. Neben längeren Öffnungszeiten der Geschäfte in der Innenstadt und im Brücken Center kann man sich über eine wunderschöne Beleuchtung und Dekoration der Stadt erfreuen. Auch ein vielfältiges Rahmenprogramm ist mit Feuershows, Musikern und Co. geboten.

Benefizkonzert

08.12 | 19:30 Uhr | Ansbacher Kammerspiele

Schöne Musik hören und gleichzeitig etwas Gutes tun? Beim Benefizkonzert zugunsten von Sternstunden e.V. mit dem Damentrio JES ist das kein Problem! Es erwartet Dich mehrstimmiger Gesang, Gospels und Balladen, begleitet von Anna am Klavier. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch erwünscht.

Satirischer Jahresrückblick

14.12 | 20 Uhr | Ansbacher Kammerspiele

Django Asül blickt gemeinsam mit Euch auf das Jahr 2019 zurück – auf Politik, die EZB oder Fußball. Aber keine Sorge, Humor darf dabei natürlich auch nicht fehlen! Karten sind ab 23€ erhältlich, Ermäßigungen gibt es für Mitglieder der Kammerspiele und Besucher unter 15 Jahren.

Matthias Tretter: „Pop“

18.12 | 20 Uhr | Ansbacher Kammerspiele

Freunde des Kabaretts kommen bei dieser Veranstaltung definitiv auf ihre Kosten! In seinem Programm „Pop“ beschäftigt sich Matthias Trester mit Phänomenen und Kontroversen unserer Zeit und weist auf eine humorvolle Art und Weise auf die ein oder andere fragwürdige Entwicklung hin. Karten sind ab 22€ erhältlich, Mitglieder der Kammerspiele und Kinder unter 15 Jahren erhalten eine Ermäßigung.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT