Symbolbild Kaufhaus. Foto: Pascal Höfig
Symbolbild Ladendiebstahl. Foto: Pascal Höfig

Räuberischer Diebstahl: Ladendiebe flüchteten

Zu einem räuberischen Ladendiebstahl kam es gestern um 18.15 Uhr in der Norma-Filiale in der Bahnhofstraße. Zwei junge Männer wurden vom Ladendetektiv beobachtet, wie sie Lebensmittel von geringem Wert in ihren Taschen versteckten. Anschließend verließen sie das Geschäft ohne dafür zu Bezahlen. Der Ladendetektiv hielt die beiden Männer im Ausgangsbereich an und hielt einen davon sogar am Arm fest. Der andere Mann trat den Detektiv jedoch heftig gegen das Schienbein, sodass sich sein Komplize losreißen konnte. Anschließend flüchteten die beiden in Richtung Hofgarten.

Zeugen gesucht – Täterbeschreibung

Die jungen Männer werden wie folgt beschrieben:

  • Beide haben schwarze Hautfarbe und eine normale Figur.
  • Ein Täter ist ca. 1,80 m groß und war komplett schwarz gekleidet. Eine von ihm getragene schwarz/graue Wollmütze verlor er auf der Flucht.
  • Der andere war ca. 1,85 m groß. Er trug eine helle Jeans mit auffallenden Löchern, einen hellgrauen Kapuzenpulli und eine dunkle Basecap.

Die Polizei bitte um Hinweise unter der Telefonnummer 0981/9094-121.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT