Auf dem Scheunenfest lernt Michael (30) aus Bayern (v.l.) Sonja, Cornelia "Conny", Carina, Jane und Britta näher kennen. Zwei Bewerberinnen hat er für die Hofwoche ausgewählt: Conny (27, Fahrzeuglackiererin aus dem Allgäu) und Carina (30, arbeitet im Marketing eines Mediaunternehmens aus Voralberg/Österreich) Foto: TVNOW / Guido Engels
Auf dem Scheunenfest lernt Michael (30) aus Bayern (v.l.) Sonja, Cornelia "Conny", Carina, Jane und Britta näher kennen. Zwei Bewerberinnen hat er für die Hofwoche ausgewählt: Conny (27, Fahrzeuglackiererin aus dem Allgäu) und Carina (30, arbeitet im Marketing eines Mediaunternehmens aus Voralberg/Österreich) Foto: TVNOW / Guido Engels

„Bauer sucht Frau“: Michael lädt zwei Damen auf seinen Hof

Am gestrigen Montag war es wieder soweit: eine neue Staffel der beliebten Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ hat begonnen! Die Landwirte auf der Suche nach der großen Liebe trafen in der ersten „Auswahl-Show“ mit Scheunenfest die Entscheidung, wen sie auf ihren Hof einladen möchten. RTL konnte mit dem Staffelstart übrigens punkten. 5,01 Millionen Zuschauer verfolgten gestern Abend den Auftakt zur 15. Staffel. Damit war „Bauer sucht Frau“ das meistgesehene Format des Tages beim Zielpublikum.

Mit dabei natürlich auch der Teilnehmer aus Mittelfranken – Michael aus Erlangen-Höchstadt. Dieser entpuppte sich dabei als wahrer Frauenheld. Laut Moderatorin Inka Bause erhielt Michael die meisten Bewerbungen dieser Staffel. „So viele?“, zeigte er sich bei der Vorstellung erfreut. Erfreut hat er sich im Anschluss auch beim Sichten der vielen Bewerbungen „bildschöner“ Frauen mit Vater Werner. So konnte er seine Begleitungen für die Hofwoche beim Scheunenfest gleich aus fünf Damen wählen.

Aus fünf mach drei – oder doch zwei?

Nach den „Einzelgesprächen“ entschied sich der 30-Jährige zunächst, Conny auf jeden Fall mitzunehmen und Jane nach Hause zu schicken. Am Fest ließ er die restlichen drei Damen dann ganz schön zappeln. Doch die österreichische Kandidatin Carina holte den liebestollen Bauern aber von seinem hohen Ross. Sie zählte zu seinen Favoritinnen – doch als er drei Frauen zur Hofwoche einladen möchte, ist ihr das zu viel. Und so kam es nun, dass Bauer Michael nur zwei Damen auf den Hof nach Erlangen-Höchstadt mitnimmt: Carina und Conny.

30-jähriger Familienmensch sucht Frau fürs Leben

Seitens RTL wurde der Landwirt im Vorfeld der Sendung übrigens folgendermaßen beschrieben: Im Frankenland lebt Michael mit seinen Eltern Christine (56) und Werner (59) auf einem Hof. Zusammen mit seinem Vater kümmert sich der 30-Jährige um den Hof und betreibt im Haupterwerb einen Garten- und Landschaftsbau. Michael träumt davon, demnächst sein eigenes Haus zu bauen, in dem er dann mit seiner Traumfrau und den gemeinsamen Kindern leben kann. In seiner Freizeit macht der fürsorgliche Bayer gerne Wellness und entspannt in der hofeigenen Sauna. Der 1,77m große Mittelfranke ist auf der Suche nach einer großen Frau mit langen Haaren, die unternehmungslustig und spontan ist. Michael ist durch und durch Familienmensch, deshalb ist es ihm besonders wichtig, dass seine neue Partnerin auch seine 2 Jahre alte Tochter ins Herz schließt. „Meine Tochter ist mein Leben und ich tu alles für sie. Aber natürlich wird es wieder Zeit für eine neue Partnerschaft, ich möchte eine Frau, die für immer an meiner Seite bleibt.“

 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT