Fahrradsturz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Fahrradsturz. Symbolfoto: Pascal Höfig

Unfallflucht: Fahrradfahrer schwer verletzt

Am Montag, 9. September in der Zeit zwischen 11.30 und 11.50 Uhr fuhr ein 26- jähriger Fahrradfahrer auf der Alexanderstraße in Richtung Schloßstraße.

An der Commerzbank wollte der Fahrradfahrer bei Grün die Lichtzeichenanlage in Richtung Brückencenter überqueren, als ein weißer/heller Audi SUV von der Residenzstraße nach rechts auf die Schloßstraße einbog. Bei diesem Abbiegevorgang stieß der bislang unbekannte Fahrer des Audi mit der hinteren, rechten Fahrzeugseite gegen das Vorderrad des 26-Jährigen, der deswegen stürzte.

Autofahrer flüchtet

Bei dem Sturz zog sich der Fahrradfahrer eine Fraktur des rechten Ellenbogens zu sowie Prellungen und Hautabschürfungen.
Er wurde zur stationären Behandlung ins Klinikum Ansbach eingeliefert. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten stadtauswärts fort.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich bei der Polizei Ansbach unter Tel. 0981/9094-121 zu melden.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT