Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig

PKW prallt gegen Baum: Mann schwer verletzt

Am späten Nachmittag des gestrigen Donnerstag ereignete sich auf der B 25 ein schwerer Unfall. Ein Mann wurde mit erheblichen Verletzungen in die Klinik verbracht.

Gegen Baum geprallt

Der 30-Jährige war gegen 16:40 Uhr mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 25 zwischen Dinkelsbühl und Wilburgstetten unterwegs. Ca. 500 Meter vor dem Ortsbeginn von Wilburgstetten kam das Fahrzeug des Mannes alleinbeteiligt und aus bislang nicht bekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen einen Alleebaum.

Schwere Verletzung

Hierbei wurde der Mann schwerst verletzt. Glücklicherweise wurde der 30-Jährige durch mehrere Ersthelfer aus dem Auto geborgen. Unmittelbar im Anschluss fing der Wagen Feuer, welches durch die Feuerwehren aus Mönchsroth und Wilburgstetten gelöscht werden konnte.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt verbracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von mehr als 20.000 €.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Dinkelsbühl.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT