Die coolen Teenager von Kidz Bop covern bekannte Originalsongs auf ihre eigene Art und bereiten die Musik damit kinder-, und familiengerecht auf. Auch auf der TOGGO Tour sind die fünf anzutreffen und sorgen für Stimmung. Foto: (c) SUPER RTL / Manuel Thomé
Die coolen Teenager von Kidz Bop covern bekannte Originalsongs auf ihre eigene Art und bereiten die Musik damit kinder-, und familiengerecht auf. Auch auf der TOGGO Tour sind die fünf anzutreffen und sorgen für Stimmung. Foto: (c) SUPER RTL / Manuel Thomé

Unsere Veranstaltungstipps im September

Es waren drei heiße Sommermonate! Mit tollen Veranstaltungen an gefühlt jeder Ecke. Jetzt nähert sich der Herbst und damit wieder kühlere und kürzere Abende. Wer aber dachte, dass im September neben den Temperaturen auch die coolen Veranstaltungen abnehmen, täuscht sich allerdings. Ihr vermisst Eure Lieblings-Veranstaltung? Schreibt uns die Ergänzungen in die Kommentare.

Die TOGGO Tour

Wohl das Highlight für die großen und kleinen Ansbacher im September! Das fleißige voten hat sich gelohnt, die Kids in der Rezatstadt dürfen sich am 21. und 22. September auf ein großartiges Fest freuen. Dabei wird an diesem Wochenende sogar das Finale der TOGGO Tour 2019 stattfinden, Ansbach wird also die letzte Stadt im Land für dieses Jahr sein.

Seit über 22 Jahren tourt die TOGGO Tour in den Sommermonaten durch ganz Deutschland und bietet die Serienstars der Kinder zum Anfassen. Auf der Hofwiese in Ansbach würden nun zahlreiche Attraktionen rund um TOGGO Serien wie Woozle Goozle, Spirit und Dragons auf die Kinder warten. Die Gewinnerstadt darf sich beim großen Tourfinale außerdem auf exklusive Auftritte von der Schlagerpop-Band „Feuerherz“ und den Kinderstars von „KIDZ BOP“ freuen. Das Kindermusikprojekt „Frank & Seine Freunde“, Sänger und DJ „Nilsen“ sowie der ehemalige DSDS-Kandidat Robin Eichinger garantieren ebenfalls beste musikalische Unterhaltung auf der TOGGO Bühne.

Ansbacher Bardentreffen

Gerade schon so in den September fällt das Ansbacher Bardentreffen. Das Fest, welches vom 30. August bis 1. September stattfindet, hat sich stetig weiterentwickelt und wächst weiter mit der Kraft und Kreativität der ehrenamtlichen Festival-Manager vom Kulturforum Ansbach e.V. (früher Kulturverein Speckdrumm). Auch dieses Jahr ist der Eintritt zum Festival wieder frei. Bereits am Freitag Abend treffen sich zum Warm-Up in Eugens Weinstube verschiedene Musiker um Thomas Fitzthum. Am Samstag Vormittag findet das Straßenmusiker-Fest statt, welches einen entspannten Einklang in ein Wochenende voller Musik bietet, an dem man  talentierten Musikern lauschen kann, über den Wochenmarkt schlendern und nette Gespräche führen kann. Auf der großen Bühne in der Reitbahn spielt das Hauptprogramm. Ein paar Schritte weiter ist die Nebenbühne am Gumbertusplatz auf der ergänzend weitere Musiker auftreten. Für neue musikalische Talente steht die Offene Bühne am Sonntag bereit.

Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung Open-Air in der Reitbahn statt, bei schlechtem Wetter im Kunsthaus. Ermöglicht wird das vielfältige Programm durch die Arbeit des Kulturforum Ansbach e.V., die Unterstützung der Stadt Ansbach sowie vieler Sponsoren und ehrenamtlicher Helfer.

Floriansfest

Am 22. September veranstaltet die Ansbacher Feuerwehr wieder das Floriansfest, verbunden mit dem Tag der offenen Tür. Für die Verpflegung, sowie für interessante Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr und weitere spannende Programmpunkte ist wie immer gesorgt. Wie immer steht das Haus zur Besichtigung frei und es werden laufend Vorführungen und Übungen angeboten. Auf dem Programm steht unter anderem:

  • Gefahrguteinsatz mit Dekontamination von Personen
  • Abseilen von Personen
  • Kinderhüpfburg
  • Kinderfeuerwehr
  • Jugendfeuerwehr
  • Brandeinsatzübung
  • Verkehrsunfall mit Rettungsschere
  • Bayerisches Rotes Kreuz mit Schnelleinsatzgruppe
  • Technisches Hilfswerk
  • Sandsackabfüllung für Bürgerinnen und Bürger
  • Zusammenarbeit der Ansbacher Dienststellen im Katastrophenschutz: Beispiel Betriebsamt
  • Aktion „herzsicheres Ansbach“ mit „Citizens save lives – Bürger retten Leben“
  • Atemschutzvorführungen und vieles mehr.

Fundsachenversteigerung

Auch diesen Herbst findet, zum zweiten Mal, die beliebte Fundsachenversteigerung im Tangungszentrum Onoldia statt. Am 14. September kommen wieder abgegebene Fundgegenstände und Fahrräder, die innerhalb der Frist von sechs Monaten nicht abgeholt wurden, unter den Hammer und werden an interessierte Bieter weiterverkauft.

Christian Springer – „Alle machen, keiner tut was“

Christian Springer kommt nach Ansbach! In den Kammerspielen genauer gesagt, wird der Kabarettist am Freitag, den 27. September um 20 Uhr, seinen Zuschauern mit seiner Show „Alle machen, keiner tut was“ wieder viele Lacher und eine hervorragenden Abend bieten. Dabei macht der sympathische Münchener Kabarett zum Mitdenken, wofür er schon zahlreiche Preise eingeheimst hat . Weitere Infos und Tickets findet Ihr hier.

Salon Melange

Seit mittlerweile 12 Jahren tourt das Ansbacher Damensextett durch den süddeutschen Raum und versprühen dabei Leidenschaft, Emotionen und viel Spaß. Das Publikum bekommt dabei schöne Musik von allen Seiten und seinen unterschiedlichsten Facetten zu hören. Das Konzert findet am Sonntag, den 29. September um 14.30 Uhr im Hofgarten statt.

Die Auswahl beruht auf der Meinung der Redaktion, es wurden weder Geldmittel noch Dienstleistungen ausgetauscht. 

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT