Die Hochschule in Ansbach. Foto: Barbara Duna.
Die Hochschule in Ansbach. Foto: Barbara Duna.

Unsere 5 coolsten Studiengänge an der FH Ansbach

Ansbach ist Hochschulstadt. Ja zugegeben – nicht die größte oder umfangreichste, aber klein und fein! Mit knapp 3.000 Studierenden tummeln sich auch immer junge Leute in unserer Stadt. Diese haben verschiedenste Auswahlmöglichkeiten zwischen insgesamt 24 Bachelor- und Masterstudiengängen. Welche Studiengänge, unserer Meinung nach, besonders interessant oder auch etwas außergewöhnlich sind, erfahrt Ihr in folgendem Artikel. Umfassende Infos zu den Bachelorstudiengängen gibt’s hier und zu den Masterstudiengängen hier.

Ressortjournalismus

Ihr schreibt gerne Artikel, steht leidenschaftlich vor der Kamera oder könnt über spezifische Themen besonders gut reden? Dann ist Ressortjournalismus genau Euer Ding, denn in dem sieben Semester langen Studium (Regelstudienzeit) lernt Ihr genau das! Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Ihr Euch ab dem 3. Semester zwischen den Ressorts Energie und Umwelt, Kultur und Lifestyle, Medizin und Biowissenschaften, Politik und Wirtschaft und zuletzt Sport noch extra spezialisieren könnt. Der Start ist immer nur zum Wintersemester möglich und schließt mit einem Bachelor of Arts ab. Dieser Studiengang ist deutschlandweit einzigartig und man lernt von renommierten Profis.

Datenschutz und IT-Sicherheit

Wenn Ihr Euch schon in Eurer Schulzeit liebend gerne mit Computern beschäftigt und dabei auch schon Kenntnisse gesammelt habt, passt das Studium Datenschutz und IT-Sicherheit vielleicht sehr gut zu Euch. Der stark praxisorientierte Studiengang macht Euch zu wahren IT-Experten, die in Unternehmen heute so sehr gefragt sind, wie noch nie. Ein Studium mit Zukunft also! Auch dieser Bachelor-Studiengang startet nur zum Wintersemester und schließt mit einem Bachelor of Science ab.

Visualisierung und Interaktion in digitalen Medien

Fächer wie Grafikdesign, Programmierung und 3D-Design bilden Euch perfekt aus, um Experten in der grafischen und interaktiven Visualisierung zu werden und Euren zukünftigen Arbeitgebern komplexe Themen und Zusammenhänge vereinfacht zu vermitteln. Hochmoderne Labore unterstützen beim Lernen und bei Projekten, in der zugehörigen Fakultät Medien steht ein Gerätepool mit mobilem Equipment zur Verfügung. Der Studiengang ist gesäumt von mehreren Projekten. Nach sieben Semestern Regelstudienzeit (Start Wintersemester) wartet hier ein Bachelor of Arts auf Euch.

Kreatives Management

Dieser berufsbegleitende Masterstudiengang wird Eure bereits erworbenen Kompetenzen und Euer Managementverständnis mit einzigartigen Lerninhalten auf ein neues Level heben. Mit einem erfolgreichen Abschluss seit Ihr qualifiziert für höhere Management- und Führungsaufgaben in allen möglichen Branchen. Der Studiengang soll zum offenen und innovativen Denken vorbereiten sowie Kompetenzentwicklung und Führungsstärke fördern. Nach vier Semestern Regelstudienzeit schließt der Studiengang mit einem Master of Business Administrations (MBA) ab. Ein Start ist sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester möglich.

Medizintechnik

Ein weiterer interessanter Masterstudiengang, der Euer Wissen nach einem naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Studium weiter vertieft. Kernmodule, wie Biomechanik oder Therapiesysteme bilden Euch perfekt für einen Einsatz in der Medizintechnikbranche aus. Eine wichtige Aufgabe, auch weil die Nachfrage nach Gesundheitsleistungen und medizintechnischen Produkten immer weiter steigt. In gerade einmal drei Semestern gibt’s die Möglichkeit auf einen Master of Engineering, gestartet werden kann sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester.

- ANZEIGE -