Picknick. Symbolfoto: Dominik Ziegler
Picknick. Symbolfoto: Dominik Ziegler

To-Do-Liste für die letzten Sommertage in Ansbach

So schnell geht es. Der Sommer neigt sich langsam aber sich wieder dem Ende zu. Und das gilt es noch auszunutzen! Also raus aus den vier Wänden, um die letzten Sommertage noch voll auskosten zu können. Wir haben uns eine kleine To-Do-Liste für Euch überlegt, damit Ihr im Nachhinein nicht bereut, das ein oder andere nicht gemacht zu haben. Denn wenn sich erstmal der schwere Mantel der Tristesse des Winters über die Rezatstadt legt und alles im Nebel verschwindet, ja dann wünscht man sich meist den Sommer zurück.

Picknick im Hofgarten

Ladet Eure Freunde ein, schlagt eine große Decke auf und genießt die entspannte Atmosphäre und die schönen Farben im Hofgarten. Schließlich ist er einfach immer wieder ein Highlight in ansbach und hier „picknicked“ es sich einfach am schönsten. Wichtig ist die passende Verpflegung, damit auch niemand verhungern oder verdursten muss. Bestimmt kommen dabei auch einige interessante Geschichten auf, was diesen Sommer so alles erlebt wurde. Was gibt es schöneres als gemeinsam in lustigen Erinnerungen zu schwelgen – z.B. vom coolen Programm am Altstadtfest oder der großartigen Musik der verschiedenen Festivals in der Region, ob nun Summerbreeze oder Open Beatz.

Sonnenuntergang

Nutzt die letzten warmen Abende und genießt einen schönen Sonnenuntergang mit Euren Liebsten. Sucht Euch dabei noch ein passendes Plätzchen und einem kleinen Spektakel am Horizont steht nichts mehr im Weg. Wer möchte, kann den schönen Moment auch für ein Date mit dem Lieblingsmenschen genutzt werden, dafür einfach eine Decke und Getränke einpacken und einem romantischen Augenblick steht nichts mehr im Wege. Da es Richtung Herbst geht und die Abende kühler werden, darf es womöglich schon eine Thermoskanne Tee sein. Falls Ihr noch nicht wisst, von wo man den Sonnenuntergang in Ansbach super betrachten kann, findet Ihr hier bestimmt eine passende Lösung.

Aquella/Badesee

Ab jetzt muss jeder heiße Tag noch voll ausgekostet werden! Und was gibt es besseres, als eine richtig kühle Erfrischung im Aquella oder einem schönen Badesee in der Ansbacher Umgebung, wenn die Sonne (hoffentlich) nochmal vom Himmel runterbrennt? Zum Glück haben wir direkt auch eine passende Map, damit Ihr erst garnicht lange nach Abkühlungsmöglichkeiten in und um Ansbach suchen müsst.

Grillen mit Freunden

Wieso nicht noch eine letzte Grillparty mit seinen Liebsten veranstalten, um den Sommer auch angemessen ausklingen zu lassen? Geht kräftig einkaufen, ladet Eure Freunde ein, schmeißt den Grill an und verbringt noch einen unvergesslichen Abend, über den Ihr vielleicht nächstes Jahr noch in Erinnerung schwelgen könnt. Wer nicht das Glück hat mit einem Balkon oder Garten gesegnet zu sein, der hat zwar womöglich direkt in Ansbach nicht so viel Glück mit einem öffentlichen Grillplatz, aber in der Umgebung gibt es doch einige.  Wichtig: Nach dem Grillevent mit Freunden heißt es auch, den Müll bitte anständig entsorgen! Denn die Grünanlagen gehören nicht einzelnen Bürgern, sondern der Allgemeinheit.

Eis essen in der Innenstadt

Eisdielen gibt es in der Ansbacher Innenstadt zur Genüge. Und was gibt es besseres als ein kaltes fruchtiges Eis. Krallt Eure Freunde und schlendert durch die Neu- und Altstadt und schleckt dabei leckere Eiskugeln. Eis geht zwar immer, aber sobald die Tage wirklich kalt werden, vergeht einem doch irgendwie die Lust darauf. Und sobald das letzte Eis geschleckt ist, stellt sich dann hoffentlich die Vorfreude auf Lebkuchen, Tee und Kürbissuppe ein – in diesem Sinne, genießt den Sommerausklang!

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT