Skip to content
Scherben am Boden. Symbolfoto: Pascal Höfig
Scherben am Boden . Symbolfoto: Pascal Höfig

Kleinkind in Auto eingesperrt

Eine 40-Jährige stellte am Donnerstag, 08.08.2019, um 14.25 Uhr ihren Seat in der Draisstraße in Ansbach ab und stieg aus. Als sie die Fahrertüre zuschlug, versperrte sich der Pkw. In diesem saß noch die 20 Monate alte Tochter. In ihrer Verzweiflung verständigte die Mutter die Rettungskräfte.

Da der Zweitschlüssel nicht zeitnah besorgt werden konnte, wurde eine Fahrzeugscheibe eingeschlagen und die Kleine gerettet. Zur medizinischen Abklärung wurde das Mädchen zusammen mit ihrer Mutter ins Klinikum Ansbach gebracht.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT