Faustschlag. Symbolbild: Pascal Höfig
Faustschlag. Symbolbild: Pascal Höfig

Körperverletzung nach Kirchweihbesuch

Am gestrigen Dienstag um 22.30 Uhr hielten sich fünf Jugendliche nach dem Kirchweihbesuch im Hinterhof eines Anwesens in der Nürnberger Straße in Ansbach auf und konsumierten dort Alkohol. Ein 34-jähriger Anwohner fühlte sich durch die Feiernden gestört und sprach sie an. Es entwickelte sich ein Streitgespräch, in dessen Verlauf einer der Jugendlichen dem Mann einen Faustschlag ins Gesicht verpasste.

Dieser schlug zurück, woraufhin die Jugendlichen flüchteten. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei aus der Gruppe – u.a. der 16-jährige Täter – angetroffen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille, auch der 34-Jährige war mit 1 Promille alkoholisiert. Die beiden Jugendlichen wurden ihren Erziehungs-berechtigten übergeben, außerdem wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -