Das Rokoko-Festival Ansbach vom 5. bis zum 9. Juli 2019. Foto: Stadt Ansbach
Das Rokoko-Festival Ansbach vom 5. bis zum 9. Juli 2019. Foto: Stadt Ansbach

Rokoko-Festspiele: Öffentlicher Zugang zum Hofgarten begrenzt

Zu den Veranstaltungen der Rokoko-Festspiele am Freitagabend, Samstagabend und Sonntagnachmittag ist der Hofgarten nicht öffentlich zugänglich, sondern nur in Verbindung mit einer Eintrittskarte zur jeweiligen Veranstaltung. Dies betrifft Freitag, den 5. Juli und Samstag, den 6. Juli ab 19 Uhr sowie Sonntag, den 7. Juli von 13 bis 18 Uhr.

Eintrittskarten für die jeweiligen Veranstaltungen (Freitag: „Sommerliches Maskenfest“, Samstag: „Markgräfliches Hochzeitsfest“ und Sonntag: „Fürstliche Gartenlust“) sind noch im Vorverkauf im Amt für Kultur und Tourismus und unter www.reservix.de sowie an der Abendkasse im Theater Ansbach erhältlich. Die Besucher der Rokoko-Festspiele werden gebeten, große Taschen und Rucksäcke zu Hause zu lassen.

Kurzfristig noch Eintrittskarten für das Galadiner erhältlich

Am Freitag und Samstag sind für das Galadiner in der Orangerie um 18 Uhr kurzfristig noch ein paar Eintrittskarten erhältlich.
Die Karten für das 3-Gänge-Menü mit musikalischer Umrahmung erhalten Sie zu 44,- EUR pro Person im Vorverkauf im Amt für Kultur und Tourismus.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT