Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig

BMW kommt von Fahrbahn und überschlägt sich: Autofahrer (30) sofort tot

Am frühen Freitagabend (17.05.2019) ereignete sich auf der Staatsstraße 2248 bei Beyerberg (Lkrs. Ansbach) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Von Fahrbahn abgekommen

Gegen 18:00 Uhr fuhr ein 30-jähriger BMW-Fahrer von Burk kommend in Richtung Beyerberg. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam das Fahrzeug kurz vor der Ortschaft Beyerberg aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb in einer Wiese neben der Fahrbahn liegen.

Der BMW-Fahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Polizeiinspektion Dinkelsbühl ist derzeit mit der Unfallaufnahme betraut. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Beyerberg, Buch und den umliegenden Ortschaften waren im Einsatz.

Die Staatsstraße 2248 war auf Höhe der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen komplett gesperrt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT