Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig
Polizei im Einsatz. Foto: Pascal Höfig

Im Drogenrausch Wohnung verwüstet

Am Montag, 06.05.2019, um 13.10 Uhr gingen mehrere Mitteilungen wegen einer randalierenden Person in einem Anwesen in der Feuchtwanger Straße ein. Zwei Streifenbesatzungen fuhren zur Wohnung und trafen dort auf drei Personen, die vermutlich Drogen konsumiert hatten. Ein 32-Jähriger verlor im Rauschzustand komplett die Kontrolle und verwüstete die gesamte Wohnung seines 31-jährigen Bekannten.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro. Der Ältere warf auch Flaschen und Tassen auf den Boden, durch umherfliegende Glassplitter wurde der Wohnungsinhaber leicht verletzt. Der Randalierende selbst verletzte sich an einer Hand und musste zur ärztlichen Versorgung zunächst ins Klinikum Ansbach gebracht werden.

Da gegen ihn ein Haftbefehl vorlag wurde er von den Beamten vorläufig festgenommen, er verbrachte die Nacht in der Zelle und wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

- ANZEIGE -

AUCH INTERESSANT